Oliveira und Vázquez fahren 2013 mit Mahindra Racing

Freitag, 9 November 2012

Mahindra Racing hat seine Fahrer für die Moto3™-Weltmeisterschaft 2013 bekanntgegeben. Die komplett neue Aufstellung besteht aus dem erfahrenen Spanier Efrén Vázquez (26, aus Bilbao) und dem jungen portugiesischen Talent Miguel Oliveira (17, aus Pragal in der Nähe von Lissabon).

Die Unterzeichnung von zwei hoch angesehenen Moto3-Fahrern ist eine Absichtserklärung des einzigen indischen Teams im Grand Prix-Rennsport. Bereits Anfang diesen Jahres gab Mahindra eine neue technische Partnerschaft mit der etablierten Schweizer Firma Suter Racing Technology AG für 2013 an.

Das Team wird außerdem vom momentanen Sitz in Italien nächstes Jahr in die Schweiz ziehen und wird eine Reihe von neuen und erfahrenen Mitarbeitern einstellen. Mit dem Entschluss, den anspruchsvollen Weg, die eigene Technologie zu entwickeln, um es mit etablierten Herstellern in der WM aufzunehmen, ist Mahindra Racing sicher, dass sich die Umstrukturierungen in Zukunft zurückzahlen werden.

„Wir befinden uns im Umsetzungsprozess einer strategischen Veränderung, die wir für das nächste Jahr geplant hatten und bislang war das Ergebnis hervorragend”, betonte S.P. Shukla, President, Group Strategy und Mitglied des Group Executive Board, Mahindra Group. „MotoGP spielt eine wichtige Rolle in unserer umfassenderen Unternehmensstrategie. Es ist auch ein wichtiges Testfeld für zukünftige technologische Entwicklung. Wir sind für den Erfolg in der Serie engagiert und die Bekanntgabe, dass diese beiden talentierten jungen Fahrer mit Mahindra Racing zusammenarbeiten werden, unterstreicht dies zusätzlich.”

„Dies ist eine tolle Chance”, erklärte Efrén Vázquez. „Mahindra hat echtes Engagement für den Sport gezeigt und ich war von ihren Plänen beeindruckt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Team und wir wollen das neue Motorrad zu einem der Top-Maschinen in der Moto3 machen.”

„Ein indisches Unternehmen in der MotoGP zu haben, ist großartig und ich freue mich sehr, Teil dieses Projektes zu werden”, fügte Miguel Oliveira hinzu. „Mahindra Racing hat eine enorme Unterstützung in Indien und ich möchte ihnen helfen, ihre Ziele zu erreichen. Ich weiß, dass Herausforderungen vor uns liegen, aber ich bin zuversichtlich und freue mich auf 2013.”

CEO von Mahindra Racing, Mufaddal Choonia, sagte: „Die Unterzeichnung dieser beiden Fahrer war sehr wichtig für uns und ich denke, dass sie mit Mahindra Racing zusammenarbeiten wollen, ist ein Beweis für die Anstrengungen, die wir in unser 2013-Programm setzen. Unsere Ziele passen gut zusammen, aber wir machen uns keine Illusionen, dass 2013 leicht sein wird. Wir haben in diesem Jahr einige harte Lektionen gelernt und haben ein viel stärkeres Rundum-Paket für die Zukunft parat.”

 

TAGS Valencia

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™