Zarco führt verregnetes erstes Training in Misano an

Moto2™ wird unterstützt von
Freitag, 14 September 2012

In einem verregneten und von Stürzen gekennzeichneten ersten Moto2™-Training für den Gran Premio Aperol di San Marino e della Riviera de Rimini führte JiR Moto2-Pilot Johann Zarco die Zeitenliste vor Gino Rea und Anthony West an.

Die Moto2™-Klasse wurde für das erste Training von einem verregneten Misano empfangen. Der Franzose Zarco trotze den Bedingungen und übernahm mit einer Zeit von 1:52,183 mit über fünf Zehntel Vorsprung die Führung vor Gino Rea von Federal Oil Gresini Moto2 und Regenspezialist, QMMF Racing Team-Pilot Anthony West.

Speed Master-Pilot Andrea Iannone, der bei seinem Heimrennen eine gute Show bieten will, stürzte zwei Minuten vor Schluss, beendete die Sitzung aber trotzdem auf dem vierten Rang. Es war ein untypischer Fehler des Italieners, der in einer Kurve zu früh ans Gas ging, nachdem er sich über einen langsameren Fahrer ärgerte. Tech 3 Racing-Pilot Xavier Simeon stürzte nur kurz nach Iannone. Zuvor fuhr der Belgier allerdings die fünftschnellste Zeit des Vormittags.

NGM Mobile Forward Racing-Pilot Yuki Takahashi beschloss das Training auf Platz sechs. Mit rund zwei Sekunden Abstand zur Spitze belegte Desguaces La Torre SAG-Pilot Marcel Schrötter Platz sieben. Der Deutsche scheint deutlich von den neuen Teilen und Tests, die er und Bimota durchgeführt haben, zu profitieren. Über ein Zehntel hinter Schrötter folgte Lokalmatador, Italtrans Racing Team-Pilot Claudio Corti.

Interwetten-Paddock-Pilot Tom Lüthi und Marc VDS Racing Team-Pilot Mika Kallio machten die Top-10 vollständig. Team CatalunyaCaixa Repsol-Pilot Marc Márquez war der einzige Fahrer, der nicht an der Sitzung teilnahm und stattdessen auf bessere Bedingungen wartete.

Weitere Stürze heute Morgen waren die von S/Master Speed Up-Pilot Alessandro Andreozzi, Kallios Teamkollege Scott Redding, Thai Honda PTT Gresini Moto2-Pilot Ratthapark Wilairot und Arguiñano Racing Team-Ersatzfahrer, der Südafrikaner Steven Odendaal. Keiner der Fahrer trug bei den Vorfällen schwere Verletzungen davon.

TAGS San Marino

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™