Moto2™ bereit für Wettkampf auf britischem Boden

Moto2™ wird unterstützt von
Montag, 11 Juni 2012

Die Moto2™-Klasse kehrt zurück, um zum Hertz British Grand Prix den spannenden Kampf um die vordersten Plätze fortzuführen. Nach einem actionreichen Rennen auf dem Catalunya Circuit, geht es nun nach Silverstone, zur sechsten Runde der Saison 2012.

Interwetten-Paddock-Pilot Tom Lüthi kommt mit zwei Punkten Vorsprung als WM-Führender nach Großbritannien, dicht gefolgt von Marc Márquez von Team CatalunyaCaixa Repsol, der an in einem umstrittenen Zwischenfall mit Pol Espargaró beim letzten Rennen verwickelt war. Das Team von Espargaró, Pons 40 HP Tuenti, hat mit der FIM CDI Berufung gegen die Entscheidung der FIM Sportkommissare, die Zeitstrafe von Márquez rückgängig zu machen, eingereicht. Deren Fahrer, derzeit Drittplatzierter in der Weltmeisterschaft, wird versuchen, sich von seinem Sturz zu erholen und eine gute Show an Bord seiner Kalex abzuliefern. Beide Fahrer, Espargaró und Márquez, der von der Poleposition gestartet war, stürzten vergangenes Jahr im Rennen.

Speed Master-Pilot Andrea Iannone, der den Großen Preis von Catalunya sensationell gewinnen konnte, wird ohne Zweifel versuchen, dieses Kunststück in Großbritannien zu wiederholen. Auch wenn er hier bislang nicht die besten Ergebnisse in der Moto2™ erzielte und nie höher als Rang 12 platziert war. Lokalmatador Scott Redding von Marc VDS Racing Team wird auf seiner Kalex einer der Herausforderer sein. Der Brite erreichte bereits sehr gute Ergebnisse auf dieser Strecke und genießt es, vor seinem Heimpublikum zu fahren. So auch 2008 in Donington, wo er der jüngste Grand Prix Gewinner aller Zeiten wurde, nach er in der 125ccm-Klasse siegte.

Teamkollege Mika Kallio wird versuchen, ein paar Punkte von Redding zurückzufordern, während Claudio Corti von Italtrans Racing Team zum Ziel haben wird, seine Pace, die er 2010 in Silverstone zeigte und damit seine einzige Poleposition in der Moto2™ erreichen konnte, wieder aufleben zu lassen. Espargarós Teamkollege Esteve Rabat kommt nach einem sicheren vierten Platz im Catalunya GP nach Silverstone, während Johann Zarco von JiR Moto2 versuchen wird, im Top-Ten-Ranking weiter nach oben zu kommen. Die Top-Ten wird abgerundet von Tech 3 Racing-Pilot Bradley Smith, wird nicht nur versuchen wird, ein gutes Rennen vor seinem heimischen Zuschauern abzuliefern, sondern sich ohne Zweifel an vergangenes Jahr erinnern wird, als er in einem spektakulären Rennen von Startplatz 28 bis auf den zweiten Platz nach vorne fuhr. Das war bisher das beste Moto2™-Ergebnis des Briten.

Die Moto2™ heißt außerdem den Brasilianer Eric Granado vom JiR Moto2 Team willkommen, der am Tag des Rennens 16 Jahre und sieben Tage alt und damit der jüngste Fahrer überhaupt sein wird, der in der Moto2™-Klasse bisher in einem Rennen gefahren ist. Darüberhinaus wird der Italiener Alessandro Andreozzi für das Andreozzi Reparto Corse Team mit einer Wildcard an Bord einer FTR-Maschine an den Start gehen.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™