Startplatz fünf für Bradl im trockenen Qualifying von Aragón

Samstag, 29 September 2012

Der LCR Honda-Pilot Stefan Bradl war beim heutigen Qualifying auf der trockenen Rennstrecke in Aragón in guter Form und belegte für das morgige 23-Runden-Rennen mit seiner Honda RC213V den fünften Startplatz.

Nach dem gestrigen Eröffnungstag, welcher von schlechten Wetterbedingungen dominiert wurde, fand das heutige Qualifiying unter trockenen Bedingungen statt. Bei ziemlich niedrigen Temperaturen und nassen Streckenverhältnissen beendete der Deutsche die Trainingseinheit am Vormittag sowie das trockenen Qualifying am Nachmittag jeweils auf dem den fünften Platz (1:50,034).

Stefan Bradl
„Ich bin ziemlich zufrieden mit dem Qualifying, da wir von Anfang an eine gute Geschwindigkeit drauf hatten. Leider habe ich zur Mitte des Qualifyings Probleme mit dem Vorderreifen gehabt, wir haben während der gesamten Trainingseinheit den weichen Reifen verwendet, obwohl ich normalerweise die harten Reifen bevorzuge, aber bei diesen kühlen Wetterbedingungen hatten wir beschlossen, dass die weichen Reifen die beste Wahl sind. Am Ende der Sitzung habe ich versucht, nochmal alles zu geben, aber es war nicht so einfach, da die Performance meines Hinterreifens nachließ. Ich hatte erwartet, mich um einen Platz zu verbessern aber P5 ist auch in Ordnung.“

Pressemitteilung mit freundlicher Genehmigung von LCR Honda MotoGP.

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™