Espargaró im letzten freien Training erneut Schnellster

Moto2™ wird unterstützt von
Freitag, 29 Juni 2012

Pol Espargaró von Pons 40 HP Tuenti fährt an diesem Wochenende zum Iveco TT Assen wiederholt die schnellste Zeit und setzt sich im letzten freien Training vorm Qualifying an die Spitze vor Simone Corsi und Scott Redding.

Bei trockenen Bedingungen konnte Pol Espargaró das dritte Mal an diesem Wochenende mit einer Zeit von 1:37,910 die Moto2™-Klasse anführen. Etwas mehr als drei Zehntel hinter ihm belegte Simone Corsi von Came IodaRacing Project, der sich von Training zu Training weiter verbesserte, den zweiten Platz. Er verdrängte Scott Redding von Marc VDS Racing Team auf den dritten Platz, nachdem dieser geradeso einen Sturz gegen Ende des Trainings verhindern konnte.

Marc Márquez von Team CatalunyaCaixa Repsol stürzte zu Beginn der Session in Kurve 1. Er kehrte zwar später zurück auf die Strecke, konnte aber seine Zeit, die er bereits in der vierten Runde setzte, nicht mehr toppen, belegte damit aber trotzdem den vierten Platz. Dicht hinter ihm folgte Tom Lüthi von Interwetten-Paddock auf Platz fünf. Speed Master-Pilot Andrea Iannone, der seine Zeit zu gestern nicht verbessern konnte, belegte im heutigen freien Training den sechsten Platz, liegt aber in der kombinierten Wertung aller drei Sessions mit seiner gestrigen Zeit auf dem vierten Rang.

Tech 3 Racing-Pilot Bradley Smith wurde Siebter vor Alex de Angelis von NGM Mobile Forward Racing und Claudio Corti von Italtrans Racing Team. Reddings Teamkollege Mika Kallio machte die Top-10 komplett.

Neben dem Sturz von Márquez, verlor auch die einzige Frau im Feld, Elena Rosell von QMMF Racing Team, zehn Minuten vor Schluss die Kontrolle über ihr Vorderrad, während JiR Moto2-Pilot Johann Zarco in seiner letzten schnellen Runde einen Highsider verbuchte. Alle Fahrer blieben unverletzt.

Kiefer Racing-Pilot Max Neukirchner konnte seine gestrige Zeit nicht unterbieten und belegte im dritten freien Training den 21. Platz, jedoch fehlen ihm nur knapp sechs Zehntel zur Top-10. In der Kombination aller drei Sessions besetzt der Stollberger derzeit Rang 19.

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™