Stoner nach dramatischem Qualifying auf Pole

netherlands assen qp motogp stoner
Freitag, 29 Juni 2012

Repsol Honda Team-Fahrer Casey Stoner stürmte in einem dramatischen Qualifying, dass vom Regen unterbrochen wurde, in letzter Minute zur Poleposition im Iveco TT Assen und verdrängte Teamkollege Dani Pedrosa und Jorge Lorenzo auf die Plätze zwei und drei.

Das Qualifying der MotoGP™-Klasse wurde mehrmals von Regenschauern unterbrochen. Doch fünf Minuten vor Ende der Qualifying-Zeit trocknete der Asphalt ab und das MotoGP-Feld fuhr zurück auf die Strecke, um in den wenigen verbleibenden Minuten eine bessere Startposition herauszufahren. Am Besten gelang dies Casey Stoner, der ein unglaubliches Tempo hinlegte und sich mit einer Zeit von 1:33,713 die Poleposition sicherte und damit Teamkollege Pedrosa auf Platz zwei verwies. Lorenzo versuchte alles, um die Repsol-Kollegen einzuholen, schien aber im letzten Streckenabschnitt Probleme zu haben und blieb mit knapp drei Zehntel Abstand zu Stoner auf Platz drei zurück.

Eine sensationelle Performance lieferte MotoGP-Rookie Stefan Bradl von LCR Honda MotoGP ab, indem er mit nur 0,034 Sekunden die erste Startreihe verpasste, sich aber mit Position vier erstmals für die zweite Startreihe in der Königsklasse qualifizierte. Neben ihm werden morgen Monster Yamaha Tech 3-Pilot Cal Crutchlow und Lorenzos Teamkollege Ben Spies ins Rennen starten.

Crutchlows Teamkollege Andrea Dovizioso führt die dritte Startreihe von Platz sieben aus an vor Àlvaro Bautista von San Carlo Honda Gresini, der in seiner letzten schnellen Runde stürzte. Ducati Team-Pilot Nicky Hayden wurde Neunter und sein Teamkollege Valentino Rossi schaffte es nach einem enttäuschenden Qualifying noch in die Top-10 und damit an die Spitze der vierten Startreihe.

Top-CRT-Pilot wurde Randy de Puniet von Power Electronics Aspar, der seine ART-Maschine auf den 12. Startplatz stellte.

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™