Espargaró Schnellster beim Warm-up der Moto2™

Moto2™ wird unterstützt von
Sonntag, 6 Mai 2012

Bei kühlen 15 °C und Sonne fuhr Pol Espargaró von Pons 40 HP Tuenti beim Warm-up am Vormittag die schnellste Zeit von dem Grande Prémio de Portugal Circuito Estoril, der am Nachmittag ausgetragen wird.

Der Gewinner des Rennens in Jerez zeigte sich heute morgen in Bestform und schaffte es, Polefahrer Marc Márquez hinter sich zu lassen, der auf seiner Team CatalunyaCaixa Repsol–Maschine nur Sekundenbruchteile langsamer als sein Landsmann war. Drittschnellster war Espargarós Teamkollege Esteve Rabat mit 18 Hundertsteln Rückstand auf Márquez.

Bradley Smith von Tech 3 Racing kam beim Warm-up zu Sturz, nachdem die Front seiner Maschine außer Kontrolle geriet, während Elena Rosell von QMMF Racing Team nur wenige Minuten vor Ende folgte. Beide Fahrer blieben unverletzt.

Gerade einmal etwas mehr als eine Sekunde trennt die ersten Position von der zehnten in den Top Ten und angesichts des heiß umkämpften Warm-ups vom Vormittag dürfte sich das Moto2-Rennen in Estoril wieder einmal als Thriller präsentieren.

TAGS Portugal

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™