Lorenzo: "Yamaha hat viel an der M1 gearbeitet"

positive start to 2012 for yamaha racing in sepang
Dienstag, 31 Januar 2012

Der Vizeweltmeister von 2011 stellte fest, dass er mit der neuen Yamaha sehr zufrieden sei, nachdem er die Tagesbestzeit beim offiziellen Test in Sepang setzen konnte.

Die MotoGP ist ins Jahr 2012 gestartet, der erste von drei Testtagen in Sepang absolviert. Die Yamaha Factory Fahrer Jorge Lorenzo und Ben Spies fuhren zum ersten Mal seit letztem November mit der 1000cc YZR-M1 auf die Strecke. Beide Fahrer gewöhnten sich erst einmal wieder an das Fahren, konnten aber schnell sehr gute Zeiten hinlegen. Lorenzo war am Ende der schnellste Mann des Tages.

Die Konzentration am ersten Tag lag darauf, sich wieder ans Fahren zu gewöhnen und ein gutes Grundsetup zu finden. Am zweiten Tag wollen Lorenzo und Spies verschiedene Setup-Varianten miteinander vergleichen und Daten für weitere Abstimmungsarbeit aufzuzeichnen.

Jorge Lorenzo: Position: 1st Zeit: 2'01.657 Runden: 30
"Ich bin mit dem heutigen Tag sehr glücklich. Für das erste Fahren auf dem Bike war es sehr positiv. Yamaha hat im Winter für diese M1 sehr hart gearbeitet. Ich kann sehr leicht sehen, wo ich meinen Fahrstil an das Bike anpassen muss und ich sehe eine menge Potential. Wir haben viele Bereiche, in denen wir uns noch verbessern können, also freue ich mich, morgen wieder zu beginnen. Ich bin auch sehr glücklich, dass mein Finger sich gut anfühlt und mein Fahren absolut nicht beeinträchtigt!"

Ben Spies: Position: 4th Zeit: 2'02.234 Runden: 28
"Ich bin glücklich, es hat Spaß gemacht, heute wieder auf das Bike zu steigen. Ich bin ein solches Motorrad seit Valencia nicht mehr gefahren. Es hat nicht zu lange gedauert, um den Rost abzuschütteln, wir haben ein paar Dinge am Setup probiert und jeder Schritt, den wir gingen, brachte eine kleine Verbesserung. Wir haben in den nächsten Tagen viel zu tun und beim zweiten Test noch viel mehr. Es war ein vertrauensbringender Start, Yamaha hat für diese Saison viel gemacht, also werden wir Tag für Tag daran weiterarbeiten, um noch besser zu sein."

Yamaha Factory Racing Pressemitteilung

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™