Red Bull MotoGP Rookies - Alt, Deroue und Oettl an der Spitze

Dienstag, 21 August 2012

Plötzlich rückt das Ende der Red Bull MotoGP Rookies Cup-Saison immer näher. Die Rennen 11 und 12 am kommenden Samstag und Sonntag im Rahmen des Grand Prix von Tschechien läuten den Endspurt der Saison ein. Danach bleiben nur noch ein Rennen in Misano und zwei in Aragon, um den Titelkampf zu entscheiden.

Es war eine spektakuläre Schlacht so weit und es ist ein Trio aus 16-jährigen Youngsters, die an der Spitze der Meisterschaft liegen. Die Deutschen Florian Alt und Philipp Öttl besetzen Rang 1 und 3, dazwischen liegt der Niederländer Scott Deroue. Mit noch 125 zu vergebenen Punkten gibt es viele andere, die eine mathematische Chance auf den Cup-Titel haben, allerdings waren die drei Spitzenreiter das ganze Jahr schnell und konstant unterwegs. Alt erzielte bislang 4 Siege, Deroue 3 und Oettl 1, so dass die Punkte-Tabelle ganz angemessen die bisherige Saison widerspiegelt. Alt zählt ganze 157 Punkte, Deroue 148 und Oettl 134.

Die Rennstrecke in Brünn stellt häufig eine hervorragende Bühne für die Rookies dar. Es ist eine breite Strecke und testet wirklich den Sinn der Jugendlichen für die beste Ideallinie. Die drastischen Höhenunterschiede sind eine weitere wunderbare Herausforderung.

Es wäre keine wirkliche Überraschung, wenn die 3-Cup-Führenden in Brno nicht gewinnen beziehungsweise es nicht einmal auf das Podium schaffen. Andere Kandidaten, einschließlich Lokalmatador Karel Hanika, wären nicht undenkbar. Der 16-Jährige ist in seiner ersten Rookies-Cup-Saison, aber er war von Anfang an schnell. Er hat häufig ein Rennen angeführt und sein Heimrennen könnte die perfekte Gelegenheit sein, um die Ziellinie als Erster zu überqueren. Mit 87 Punkten besetzt er in der Cupwertung Rang sechs hinter dem Spanier Marcos Ramirez (14 Jahre - 97 Punkte) und dem Portugiesen Ivo Lopes (15 Jahre - 90 Punkte), jeder von ihnen könnte in Brünn den ersten Cup-Sieg erreichen.

Der Amerikaner Joe Roberts (15 Jahre) siegte letztes Jahr Rennen 1 in Brünn, nachdem er im Regen eine eindrucksvolle Leistung ablieferte. In Rennen 2 stellte er einen neuen Rundenrekord im Trockenen auf, den es in Tschechien an diesem Wochenende zu knacken gilt. Dieses Jahr besetzt er momentan mit 61 Punkten Rang 11, knapp hinter dem letztjährigen Cup-Sieger Lorenzo Baldassarri. Der Italiener (15 Jahre), der das Rennen 2 in Jerez gewann, aber ansonsten eine für seine Verhältnisse durchschnittliche Saison bestreitet, zählt derzeit 64 Punkte.

In Bestform ist der Sieger vom zweiten Rennen auf dem Sachsenring, der Österreicher Lukas Trautmann (16 Jahre). Er ist mit 70 Punkten Achter in der Gesamtwertung und liegt damit zwischen den zwei Briten Bradley Ray (15 Jahre - 78 Punkte) und Kyle Ryde (15 Jahre - 66 Punkte). Die Briten sind auf einen ersten Sieg aus. Der britische 125ccm-Champion Ryde ist in seiner zweiten Saison, während Ray die Strecken zum ersten Mal kennenlernt, aber er ist ein sehr schneller Lerner und könnte in Brünn gewinnen.

Beide Rookies-Cup-Rennen von Brünn werden weltweit live im Fernsehen und auf redbull.tv übertragen. Rennen 1 startet am Samstag, den 25. August ab 16.30 Uhr Ortszeit und Rennen 2 am Sonntag um 15.30 Uhr. Die Übertragung beginnt jedes Mal 10 Minuten vor Rennstart.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™