Das San Carlo Honda Gresini Team stellte sich in Mailand vor

Dienstag, 13 März 2012

Das Team von Fausto Gresini präsentierte sich mit allen drei Projekten, die 2012 in der Weltmeisterschaft an den Start gehen und den Fahrern Álvaro Bautista, Michele Pirro und Niccolò Antonelli.

Das San Carlo Honda Gresini Team wählte die Galleria del Vento der Polytechnischen Universität von Mailand um ihre Projekte 2012 vorzustellen. Gresini ist in der MotoGP mit einer MotoGP- und einer CRT-Maschine und in der Moto3 vertreten. Technik und Leidenschaft, sind die Grundwerte des Teams. Fausto Gresini und Alberto Vitaloni gehen die neuen Herausforderungen mit viel Enthusiasmus an und sind voller Energie. Die Projekte bedeuten auch einen Schritt in die Zukunft des Motorradrennsports.

2012 sind die Interessen des Teams in verschiedene Richtungen verstreut: Álvaro Bautista wird in der MotoGP mit einer Honda RC213V antreten, Michele Pirro wird für die FTR mit dem Honda CBR1000 RR Motor in der CRT Kategorie verantwortlich sein und Niccolò Antonelli führt die Honda NSF250R in der Moto3 ein.

Alberto Vitaloni:

"Technologie und Leidenschaft ist eine perfekte Kombination und die treibende Kraft hinter unseren Projekten mit dem Gresini Team. Die neue Saison hat damit für uns begonnen und wir sind sehr stolz, dass wir die Zusammenarbeit weiter fortsetzen. Die vergangenen Jahre haben uns bereits so viel Abenteuer gebracht. Wir möchten auch in Gedenken an Marco (Simoncelli) unseren gemeinsamen Weg fortsetzen. Ich hoffe diese Entscheidung wird uns neue Erfolge bringen."

Fausto Gresini:

"Das war ein fantastischer Tag voller Optimismus. Wir beginnen von vorn und haben wieder Energie. Wir werden versuchen "Technologie und Leidenschaft" so erfolgreich wie möglich zu kombinieren. Die Zusammenarbeit mit San Carlo bereitet uns sehr viel stolz, denn Präsident Alberto Vitaloni steckt viel Energie in dieses Projekt und sie springt auf alle über. Wir haben ein volles Programm 2012, denn wir sind mit einigen Projekten am Start. In der MotoGP mit Alvaro Bautista und Michele Pirro (CRT) , mit Niccolo Antonelli in der Moto3 und in der Moto2 mit Gino Rea und Ratthapark Wilairot. Es war interessant die Studenten der Polytechnischen Universität zu treffen. Ich denke wir haben den richtigen Start hingelegt und sind zuversichtlich für den Auftakt am 8. April."

Álvaro Bautista

"Ich freue mich sehr, zur Präsentation des San Carlo Honda Gresini Teams in Mailand zu sein. Das ist der Beginn eines neuen Abenteuers für mich und ich denke, wir haben alles Nötige, um diese Saison stark abzuschneiden. Ich freue mich, dass der Sepang-Test sehr positiv gelaufen ist und jetzt geht es nach Jerez, um den Job zu Ende zu bringen und ein noch besseres Setup für die Honda RC213V zu finden."

Michele Pirro:

"Endlich konnte ich die Maschine mit meinen eigenen Händen berühren! Sie ist wunderschön und ich bin heiß darauf, sie auszuprobieren. Ich bin überzeugt, dass das Team einen guten Job gemacht hat und deswegen fühle ich mich vor dieser neuen Herausforderung zuversichtlich. Zunächst wird es nicht einfach sein, aber ich werde mit meinen Jungs arbeiten, um positive Ergebnisse zu holen."

Niccolò Antonelli:

"Für mich ist alles wirklich neu und es war aufregend, die Atmosphäre bei der Präsentation zu erleben. Als ich neben Michele und Álvaro stand, konnte ich den Geruch der Weltmeisterschaft einatmen und ich bin heiß auf die Saison. Ich habe ein gutes Setup gefunden, das sich auf meiner Moto3 gut anfühlte und beim Jerez-Test werde ich versuchen, es noch weiter zu verbessern."

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™