Livio Suppo: "Stoner und Pedrosa sind Titelanwärter"

Montag, 5 März 2012

DerHRC Kommunikations- und Marketingleiter traf sich zur Team Repsol Präsentation in Madrid am letzten Samstag mit motogp.com, um über Hondas Bemühungen für die MotoGP™ Saison 2012 zu sprechen.

Die Repsol Team Präsentation 2012 am Samstag in Madrid zeigte ein Ensemble bedeutender Personen, inklusive der Repsol Honda Team MotoGP™ Fahrer Casey Stoner und Dani Pedrosa. Der HRC Kommunikations- und Marketingleiter Livio Suppo war zur Unterstützung seiner Fahrer ebenso vor Ort und nahm sich die Zeit, um motogp.com seine Meinung über die kommende Saison in der Königsklasse mitzuteilen.

Der Italiener glaubt, dass die beiden Repsol Honda Fahrer starke Anwärter für den Meisterschaftstitel in diesem Jahr werden. Er sagte: "Natürlich solltest du als Titelverteidiger versuchen, (den Titelgewinn) zu wiederholen. Es ist immer schwieriger, die Titelverteidigung zu schaffen. Aber ich denke, beide Fahrer können auf den Titel losgehen. Letztes Jahr hat Casey einen unglaublichen Job geleistet, aber Dani wäre auch in der Lage gewesen, um den Titel zu kämpfen, wenn das in Le Mans nicht passiert wäre. Wir brauchen nur ein bisschen Glück mit den Verletzungen; sie haben beide Potential."

Nach zwei erfolgreichen Wintertests in Sepang - bei denen Stoner beide Male an der Spitze stand - gabSuppo an, dass das neue 1000ccm Bike hart zu schlagen sein wird. Er meinte, dass die Entwicklung der RC213V in aller Ruhe weitergeht und sagte: "Dani und Casey waren bei den Wintertestes sehr schnell und sahen auf dem neuen Bike ziemlich komfortabel aus. Wir wissen, dass die Wintertests keine großartigen Anhaltspunktedazu liefern, wer gewinnen kann, aber die Entwicklung des neuen Bikes lief seit dem ersten Test im letzten Jahr gut. Es gibt ein paar Chattering-Probleme mit den neuen Reifen, aber das ist bei allen gleich."

Was die Konkurrenz in diesem Jahr betrifft, meinte der HRC Kommunikations- und Marketingleiter, dass Yamaha ein starker Rivale wird, obwohl die Testzeiten aus Sepang die einzigen Indikatoren sind und nicht zuverlässig sein könnten. "Yamaha scheint sehr schnell zu sein, besonders in Sepang. Aber vergesst nicht, wenn ihr auf die Sepang-Zeiten aus dem letzten Jahr schaut, war Jorge (Lorenzo) auch sehr stark und konstant."

Suppofuhr mit seinen Beobachtungen über Yamaha und die Fahrer in diesem Jahr fort: "Letztes Jahr war Yamahasehr stark - Ben (Spies) hatte weniger Erfahrung, aber mit einem Jahr mehr wird er noch stärker sein. Dieses Jahr ist Yamaha, was die Fahrer angeht, sehr stark aufgestellt. Auch Dovizioso hat in der Vergangenheit großartige Arbeit geleistet."

Auf die Frage nach Vorhersagen über die Saison 2012 der anderen Hersteller antwortete Suppozurückhaltend. "Ich denke, dass die Meisterschaft in diesem Jahr gleich bleibt, wie in den letzten Jahren mit Casey, Dani und Jorge im Kampf um die Top-Positionen."

TAGS 2012 Repsol Honda Team

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™