Malaysia Test endet mit Stoner an der Spitze

Donnerstag, 2 Februar 2012

Der dritte und letzte Tag des offiziellen MotoGP™ Tests endete am Donnerstag. Werke, Teams und Fahrer verlassen Sepang mit einer Menge Feedback mit dem sie beim nächsten offiziellen Test auf der gleichen Strecke Ende Februar weiterarbeiten.

Die erste Strecken-Action der MotoGP™ in diesem Jahr wurde am Donnerstag auf dem Sepang International Circuit beendet. Die neuen 1000ccm Maschinen waren deutlich schneller als die 800er im letzten Jahr, die Top-4 fuhren unter dem Rundenrekord von Valentino Rossi aus dem Jahre 2009. Casey Stoner lag auf seiner Honda RC213V eine halbe Sekunde vor dem Rest des Feldes, Jorge Lorenzo und Dani Pedrosa waren am ersten Teil des Tages seine engsten Verfolger. Am Nachmittag hinderten Sturm und Regen die Verfolger weiter an den Weltmeister heranzufahren und damit blieben auch die Bestzeiten vom Morgen erhalten.

Stoner legte eine 1:59.607 in seiner zweiten Runde des Tages vor und war damit über eine Sekunde schneller als am Vortag. Er und Teamkollege Dani Pedrosa konzentrierten sich auf die Einstellung der Stoßdämpfer und auf das Testen neuer Bridgestone Reifen. Der Spanier fuhr mit einer 2:00.256 die drittschnellste Zeit des Tages, im Vergleich zum Mittwoch eine Verbesserung um 1.252 Sekunden.

Die Factory Yamaha Piloten Lorenzo und Ben Spies konzentrierten sich erfolgreich auf die Basis-Setups ihrer YZR-M1, auf die Chassis-Balance und die Elektronik, um die gestiegene Leistung der 1000ccm Bikes zu beherrschen. Lorenzos beste Runde lag 0.591 Sekunden hinter Stoner, Spies landete an vierter Stelle und lag 0.888 Sekunden hinter dem Ersten, bevor er den Tag nach einem kleineren Sturz auf dem Yamaha Test Bike frühzeitig beendete.

Der Test endete für das Ducati Team auf einem Hoch. Valentino Rossi arbeitete sich in den Rankings zwei Plätze auf Rang fünf nach vorn, er verbesserte seine Zeit im Vergleich zu gestern über eine Sekunde und war glücklich mit den Änderungen an der Front der GP12, was von Ducati Corse Hauptgeschäftsführer Fillipo Preziosi wie folgt bestätigt wurde: "Dieser Test war hauptsächlich darauf angelegt, das Motorrad an der Front besser kennenzulernen und ich kann sagen, dass es erfolgreich war."

Nicky Hayden war der einzige, der am Nachmittag ein paar Runden fahren konnte. Durch seine Schulterverletzung war er allerdings nicht in der Lage das 1000ccm Bike an den Kurvenausgängen zu kontrollieren. Der Amerikaner bestätigte, dass er an der Seite der CRT Prototypen beim Jerez Test antreten wird, bevor es Ende dieses Monats wieder zum offiziellen Test nach Sepang geht.

Das Pramac Racing Team beendete einen erfolgreiche Test mit Héctor Barberá, der seine Zeit von gestern um acht zehntel verbesserte und mit einer besten Runde von 2:00.929 in die 2-Minuten-Marke kam.

Cal Crutchlow (Monster Yamaha Tech 3) fuhr am Nachmittag ein paar Runden, nachdem er am Morgen gestürzt war. Sein neuer Teamkollege Andrea Dovizioso beendete seinen zweiten erfolgreichen Test auf der 2012er Yamaha M1. Die beiden waren jeweils 1.5 und 1.6 Sekunden von der Bestzeit entfernt.

Álvaro Bautista war mit den drei Testtagen zufrieden und verbesserte sein Tempo heute auf der Honda vom Gresini Team um sechs Zehntel, während Newcomer Stefan Bradl einen weiteren soliden Arbeitstag hinter sich brachte. Der Moto2 Weltmeister arbeitete an der Honda des LCR Teams und beendete seinen dritten Testtag in Malaysia mit der elftschnellsten Zeit (2:01.894), während er mit neuen Bridgestone Reifen herausfuhr und einen weiteren back-to-back Chassis-Test machte, nachdem er schon gestern den ganzen Tag die Chassis' verglich.

Karel Abraham (Cardion AB Motoracing) fuhr die zwölftschnellste Zeit, während er neue Reifen an seiner GP12 testete. Die Fortschritte der CR Teams gingen ebenso weiter. Colin Edwards (NGM Mobile Forward Racing) arbeitete an den Chattering Problemen seiner BMW/Suter Maschine und Iván Silva (Avintia Racing) erholte sich auf seiner FTR/Kawasaki von dem kaputten Motor am Mittwoch.

Die kompletten Zeitenlisten gibt es hier.

TAGS 2012

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™