Crutchlow und Smith erhofften sich mehr vom Katar-GP

qatar losail motogp crutchlow smith
Montag, 8 April 2013

Es war ein etwas gemischter Start in die MotoGP™-Saisom 2013 für die beiden Piloten von Monster Yamaha Tech 3. Cal Crutchlow platzierte seine Maschine auf dem fünften Platz, Bradley Smith stürzte in seinem ersten Grand Prix in der Königsklasse.

Crutchlow hatte mit seiner Qualifikation für den zweiten Startplatz im Q2 am Samstag beeindruckt, machte aber während des Rennens am Sonntag beim Kampf mit Valentino Rossi in Kurve 1 einen Fehler.

„Es ist positiv, dass die Meisterschaft nach einem langen Winter endlich losgeht, aber um ehrlich zu sein - nach meiner Leistung im Training und Qualifying - ist der fünfte Platz etwas frustrierend,” machte Crutchlow deutlich.

„Mein Tempo war vielversprechend und ich glaube, ich hätte es verdient, auf dem Podium zu stehen, aber es war deutlich zu sehen, dass es mir auf der Geraden an Geschwindigkeit fehlte. Das bedeutete, dass ich umso mehr pushen musste, um die Lücke in den Kurven zu schließen. Wenn wir dieses kleine Problem lösen können, habe ich keinen Zweifel, dass wir die Jungs an der Spitze herausfordern können.”

Smith fuhr bei seinem Debüt im Qualifying die neuntschnellste Rundenzeit, war aber natürlich enttäuscht, dass für ihn in Runde 5 das Rennen vorzeitig zu Ende war.

„Es ist frustrierend, so früh aus meinem ersten MotoGP-Rennen auszuscheiden, denn ich muss so viel Erfahrung wie möglich sammeln,” sagte er. „Wir haben das Bike für heute Abend geändert und es verhielt sich viel besser am Kurveneingang. Leider verlor ich in Kurve 7 die Kontrolle übers Vorderrad und ich lag unten. Es gab ein paar Warnungen und für die Zukunft werde ich wissen, dass ich fast am Limit bin, wenn das passiert. Es gibt viel mehr Positives als Negatives an diesem Wochenende, aber ich kann nicht leugnen, dass es toll gewesen wäre, das Jahr mit einem Top-10-Ergebnis zu beginnen.”

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™