Katar feiert 10 Jahre Grand-Prix-Rennsport

10th Anniversary Gala Dinner Qatar
Mittwoch, 3 April 2013

Viele Stars und bekannte Gesichter aus dem MotoGP™-Fahrerlager versammelten sich am Mittwochabend vor dem Commercial Bank Grand Prix von Katar, um den 10. Jahrestag Grand-Prix-Rennsport auf dem Losail Circuit zu feiern.

Die MotoGP™-Fahrer kamen ins St. Regis Hotel, um mit der Qatar Motor & Motorcycle Federation ein Jahrzehnt Rennsport auf der Wüsten-Strecke zu feiern. Nasser Khalifa Al Atya, Präsident & General Manager des Losail International Circuits, und Carmelo Ezpeleta, Dorna Sports CEO, lobten die Veranstaltung, die seit 2008 unter Flutlicht abgehalten wird.

Neun Weltmeister, die derzeit im MotoGP™-Starterfeld zu finden sind, in Form von Jorge Lorenzo, Valentino Rossi, Dani Pedrosa, Nicky Hayden, Alvaro Bautista, Andrea Dovizioso, Marc Márquez, Stefan Bradl und Hiroshi Aoyama überreichten Khalifa Al Attiya zu diesem Anlass einen signierten Helm. Ezpeleta schenkte ihm eine Nachbildung der MotoGP™-Championship-Trophy, während er im Gegenzug selbst einen Preis erhielt. Alle Piloten sprachen über den Spaß, den ihnen die Nachtrennen auf der Strecke bereiten, dabei ließen einige sogar unvergessliche Rennen Revue passieren, die sie in Katar gefahren sind.

Khalifa Al Attiya kommentiert den Erfolg, den die Strecke über die Jahre verzeichnete, und zeigte sich von der Veranstaltung bewegt: „All die großen Fahrer hier zu sehen, ist sehr emotional für uns. Ich möchte allen für ihre Unterstützung danken.” Er sprach auch über die Beziehung zwischen der Strecke und der MotoGP™ und bezeichnete es als eine Reise des „gemeinsamen Lernens, und des gemeinsamen Erfolges”.

Ezpeleta gab einen weiteren Einblick in wie weit die Strecke und die Rennen sich seit den frühen Tagen entwickelt haben: „Die Menschen wurden zunächst aus der ganzen Welt eingeflogen [um den Grand Prix veranstalten zu können], wie Streckenposten. Nun sind alle Mitarbeiter von hier.” Er sprach auch darüber, wann Khalifa Al Attiya erstmals mit der Idee eines Nachtrennens auf ihn zukam und wie sich die Einführung eindeutig gelohnt hat. In Bezug auf die Zukunft der MotoGP™ auf dem Katar Circuit und den ständigen Veränderungen, die das Spektakel verbessert haben, scherzte er: „Mal sehen, wann sie mit einer neuen Idee ankommen!”

 

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™