Red Bull MotoGP Rookies Cup: Hanika und Bastianini sind die Sieger im MotorLand

Sonntag, 29 September 2013

Karel Hanika, Champion des Red Bull Rookies Cups 2013, und Enea Bastianini hießen die Sieger der letzten beiden Rennen der Saison an diesem Wochenende im MotorLand Aragón.

In Misano zum Champion 2013 gekrönt, beendete Karel Hanika das Jahr mit Stil, indem er Rennen 1 am Samstag im MotorLand Aragón gewann. Am Sonntag in Rennen 2 erlitt der Tscheche allerdings in der zwölften von fünfzehn Runden ein technisches Problem, nachdem der junge Tscheche komfortabel in Führung lag.

Der Italiener Enea Bastianini, Neunter vom Samstag, holte am Sonntag den letzten Sieg der Saison. Er setzte sich gegen seinen Landsmann Stefano Manzi und den Spanier Marcos Ramirez durch, während der Türke Toprak Razgatlıoğlu das Podium um ein Haar verpasste.

Nachdem er von Position 12 ins Rennen gestartet war, war Bastianini sehr stolz auf seinen Sieg und sagte: „Es war harte Arbeit, sich von der vierten Reihe nach vorn zu kämpfen. Ich habe gepusht und gepusht. Das Bike funktionierte überall perfekt, außer in den letzten Kurven. In der letzten Runde hatte ich den perfekten Windschatten erwischt und konnte ihn zur letzten Linkskurve halten. Nichts konnte mich vom Sieg abhalten.”

Während Karel Hanika den Rookies Cup verlässt und 2014 mit dem Red Bull KTM Ajo-Team sein Debüt in der Moto3™-Weltmeisterschaft machen wird, werden im nächsten Jahr viele neue Fahrer in den Cup kommen. Die Selektions-Veranstaltung für den Rookies Cup 2014, bei der Hunderte von jungen Talenten aus insgesamt 28 Nationen versuchen werden, die Jury von sich zu überzeugen, findet vom 16. bis 19. Oktober auf der Strecke Monteblanco bei Sevilla statt.

 

TAGS Aragon

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™