Bautista beendet Sonntag nach Sturz frühzeitig

Bautista ends Sunday early after crash
Sonntag, 24 März 2013

Für Álvaro Bautista war der Sonntag des Abschlusstests in Jerez eine Stunde früher beendet, nachdem er bei einem Sturz in Kurve 5 eine Verletzung davon trug.

Der GO&FUN Honda Gresini-Fahrer stürzte ca. 15:45 Uhr in der Sito Pons-Kurve, woraufhin er vorsorglich ins Medical Centre gebracht wurde. Nachdem der Spanier über Schmerzen in seiner linken Hand klagte, wurden im Clinica Mobile Röntgenaufnahmen gemacht. Dabei stellte sich heraus, dass er kleinere Frakturen im vierten und fünften Finger erlitten hatte.

„Den Sturz haben wir nicht gebraucht, denn wir hatten einen guten Tag und konnten zusammen mit Showa viel Arbeit erledigen,” erläuterte Bautista. „Die neuesten Updates funktionierten gut, aber wir konnten das Programm, das wir geplant hatten, nicht beenden. Es ist schade, aber der einzige Trost ist, dass wir kurz darauf wegen dem Regen sowieso hätten aufhören müssen.”

„Leider habe mir Frakturen an zwei Fingern und eine Zerrung im Knie zugezogen. Dadurch ist der letzte Tag des Tests in Frage gestellt. Morgen früh werden die Ärzte im Clinica Mobile meinen Zustand beurteilen und dann entscheiden wir.”

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™