Bradl beendet Saison-Finale in Valencia auf Platz sechs

Bradl reviews Valencia race
Montag, 11 November 2013

Vor ausverkauftem Haus in Valencia mit mehr als 104.000 Zuschauern fuhr LCR-Honda-Fahrer Stefan Bradl auf den sechsten Platz und beendete so seine Pechsträhne, welche ihm bisher auf der 4,005 km langen Strecke nie ins Ziel kommen ließ.

Stefan beschließt seine zweite Saison in der Königsklasse mit insgesamt 156 Punkten auf dem siebten Platz der Gesamtwertung. Heute beginnen er und das LCR Honda MotoGP-Team auf dem Ricardo Tormo Circuit mit den ersten Testfahrten für 2014.

Stefan Bradl:

„Zuerst möchte ich mich bei meinem Team für den guten Job während der Saison bedanken und zum ersten Mal in meiner Karriere konnte ich das Rennen in Valencia zu Ende fahren. Ich bin glücklich, mit diesem Team auch 2014 weiter arbeiten zu können. Das Rennen war ziemlich hart, wie wir es auch erwartet haben, denn wir hatten schon das ganze Wochenende mit Probleme an der Front zu kämpfen. Eigentlich war es kein schlechtes Rennen, aber wir haben in manchen Bereichen Zeit verloren und auf diese Punkte werden wir uns ab morgen, während der Testtage, konzentrieren. Der schönste Moment für mich war der Podiumsplatz in Laguna Seca. Der schlimmste Augenblick war die Verletzung in Malaysia, aber ich muss sagen, dass selbst in diesem Fall Lucio und die Jungs sehr professionell vorangegangen sind, um mir eine schnelle und einfache Genesung zu sichern. Die Saison 2013 ist vorbei, aber jetzt beginnen wir bereits, an der Saison 2014 arbeiten.” 



Lucio Cecchinello:

„Das erste Mal war ich 1993 im Paddock, das heißt, dass ich in dieser Welt gerade mein 20-jähriges Jubiläum feiere und ich freue mich, dies gemeinsam mit Stefan zu tun. Unsere gemeinsame Saison war eine der spannendsten, die wir bisher hatten. Wir hatten mehrere gute Ergebnisse, darunter das Podium in Laguna Seca, und wir halfen Stefan an den Herausforderungen der MotoGP zu wachsen. Wir hätten die Weltmeisterschaft auf dem fünften Platz beenden können, aber die Verletzungen, die sich Stefan in Malaysia zugezogen hatte, behinderte unseren Plan. Auf jeden Fall bin ich glücklich mit Stefan weiter zu machen, denn er ist ein talentierter Fahrer und hat eine starke Persönlichkeit.”

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™