Bradl freut sich über fünften Startplatz

Bradl reviews qualifying in Mugello
Samstag, 1 Juni 2013

Für das LCR Honda MotoGP-Team und Stefan Bradl war der Samstag auf dem Mugello Circuit ein erfolgreicher Tag. Der 23-Jährige hatte sichtlich Spaß auf seiner Honda RC213V und konnte sich im Qualifying den fünften Platz für den Gran Premio d'Italia TIM sichern.

Der Deutsche zeigte während einem actionreichen Q2 erneut, wie sehr ihm die italienische Rennstrecke liegt. Für das morgige Rennen, das über 23 Runden geht, teilt sich Stefan Bradl die zweite Startreihe mit Cal Crutchlow (Monster Yamaha Tech 3) auf Rang vier und Marc Márquez (Repsol Honda Team) auf Rang sechs.

Im Interview mit motogp.com sagte er: „Es war eigentlich ein gutes Qualifying für uns, ich bin sehr zufrieden mit Platz fünf. Auch unsere Pace ist generell ganz ok. Es wird schwierig sein für morgen, weil einige Kandidaten fürs Podest in Frage kommen - dazu zähle ich mich natürlich auch. Aber ich denke, es wird ein spannendes Rennen. Ich hoffe, ich kann ein ähnliches Rennen abliefern wie im letzten Jahr, wo ich Platz vier erreichte. Es wird eng zugehen, aber ich hoffe, dass wir morgen das Rennen beenden können und mit dem Ergebnis glücklich sind.”

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™