Bradl: 'Mit Sicherheit verdienen wir diesen Platz'

Samstag, 31 August 2013

Nach dem neunten Platz im freien Training für den Hertz British Grand Prix war sich LCR Honda MotoGP-Fahrer Stefan Bradl sicher, dass mehr aus seiner Honda raus zu holen war. Seine Prognose bestätigte sich im Qualifying am Samstag auf der Rennstrecke in Silverstone als er einen beeindruckenden vierten Platz erzielte.

Dank der wärmeren Temperaturen am Nachmittag sanken die Rundenzeiten und der 23-jährige Deutsche konnte mit weichen Reifen eine Bestrundenzeit von 2:01,558 Minuten aufstellen – damit qualifizierte er sich vor Dani Pedrosa (Repsol Honda Team) und Valentino Rossi (Yamaha Factory Racing) für die zweite Startreihe.

„Mit Sicherheit verdienen wir diesen Platz. Wir haben uns seit gestern verbessert und letztendlich unser Ziel erreicht. Das ist ein gutes Zeichen, denn in den letzten beiden Rennen in Indianapolis und Brünn waren wir freitags schnell, haben aber samstags etwas nachgelassen. Daher bin ich über das heutige Qualifying glücklich. Ich konnte das Bike pushen und es fahren wie ich es wollte. Ich muss mich beim Team für deren Bemühungen bedanken: Es ist schön, wieder aus dem vorderen Feld zu starten.”

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™