Crutchlow: 'Ich bin froh über dieses Ergebnis'

Crutchlow Misano race review 2103
Sonntag, 15 September 2013

Crutchlow beendete ein schwieriges Wochenende in Misano, an welchem er erstmals ins Q1-Qualifying rutschte, auf dem sechsten Platz und war froh über dieses Ergebnis.

Der Monster Yamaha Tech3-Fahrer sagte, seine Arm-Verletzungen (schwere Abschürfungen) von Silverstone hätte ihn im GP Aperol di San Marino e Riviera di Rimini nicht zurückgehalten, aber er hatte Probleme, am Freitag und auch am Samstagmorgen ein gutes Setting zu finden. Er schaffte am Samstag den Sprung vom Q1 ins Q2 und auf die fünfte Startposition und kämpfte mit Rivale Stefan Bradl um den fünften Platz. Am Ende verlor er das Duell gegen den Deutschen und fuhr als Sechster über die Ziellinie.

Doch das Misano-Ergebnis - eine neuntes Top-6-Finish der Saison 2013 - bedeutet, dass Crutchlow mit 146 Punkten, 22 Punkte vor Bradl, der höchstplatzierte Nicht-Werksfahrer in der WM-Gesamtwertung bleibt.

„Es ist schade, dass ich in der letzten Runde den fünften Platz verloren habe, aber es war ein sehr schwieriges Wochenende und ich bin froh, dieses Ergebnis mitnehmen zu können,” sagte Crutchlow danach.

„Die Top-6 ist nicht das, wo ich im Moment sein will, aber ich hatte das ganze Wochenende kein Vertrauen ins Motorrad, und es war wichtig, ein starkes Ergebnis zu erzielen. Es war ein sehr hartes Rennen, weil Stefan von der ersten Runde bis zum Ende fast auf meinem Hinterrad saß und leider hat er es geschafft, in den letzten Kurven an mir vorbei zu gehen.”

Der Engländer fasste zusammen: „Ich habe mein Bestes gegeben, um den fünften zurückzuholen, aber es hat nicht sollen sein, aber ich denke das ganze Monster Yamaha Tech3-Team hat an diesem Wochenende viele kämpferische Qualitäten gezeigt. Meine Mannschaft hat nie aufgegeben und sie haben sich wirklich bemüht, mein Vertrauen wieder aufzubauen. Ich bin sehr dankbar für ihre Unterstützung.”

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™