Dunlop bringt neuen Moto2™-Reifen nach Australien mit

Moto2™ wird unterstützt von
Donnerstag, 17 Oktober 2013

Nach einer Oberflächenerneuerung seit dem letztjährigen WM-Besuch und mit dem zu erwartenden höheren Grip-Niveau, wird der neue Asphalt ein wichtiges Gesprächsthema an diesem Wochenende auf Phillip Island sein.

Für den Tissot Australian Grand Prix wird Reifenlieferant Dunlop eine neue Spezifikation Hinterreifen für die Moto2™-Klasse anbieten.

Am vergangenen Wochenende wurden in Sepang bei hohen Temperaturen und Luftfeuchtigkeit sowohl im Moto2™- als auch im Moto3™-Rennen Rundenrekorde gebrochen. An diesem Wochenende sollten die Bedingungen leichter für Teams und Fahrer sein, auch wenn die Strecken-Temperaturen - aufgrund der fünf Rechts- und sieben Linkskurven auf der 4,4 Kilometer langen Strecke - voraussichtlich die höchsten der Saison sein werden.

Die Reihenfolge der schnellen Linkskurven im letzten Sektor der Runde werden voraussichtlich die Temperatur auf der linken Seite des Reifens, insbesondere des Hinterreifens erhöhen, während die Temperatur auf der rechten Seite relativ niedrig bleibt.

Während die meisten der Reifen auf dem Seeweg vom Dunlop-Werk ausgeliefert wurden, kam die neue Moto2-Spezifikation Hinterreifen per Luftfracht nach Australien. Diese nächste Generation Hinterreifen ist eine asymmetrische Verbindung, die auf die Bedürfnisse der Strecke von Phillip Island abgestimmt und auf der Basis der Daten von früheren Moto2-Veranstaltungen entwickelt wurde.

Ein weiterer Faktor auf Phillip Island ist das Wetter, denn es neigt dazu, sehr wechselhaft zu sein, und es könnte mitentscheidend für den Meisterschaftskampf sein.

Clinton Howe, Operations Manager Motorcycle Grand Prix für Dunlop, sagte: „Wenn wir auf Phillip Island sind, wäre das einzige, was uns überraschen könnte, ein Wochenende mit schönem Wetter. Ich kann mich an kein einziges Mal erinnern, wo wir an einem Wochenende keine vier Jahreszeiten zu sehen bekommen haben. Es versteht sich von selbst, dass die Teams und Fahrer für dieses Wochenende ähnliches erwarten.”

„Es wird ein weiteres interessantes Wochenende für unsere Ingenieure, denn es wird spannend zu sehen, was die neue Fahrbahnoberfläche zu bieten hat. Was auch immer an diesem Wochenende passiert, es sieht wirklich so aus, als ob beide Meisterschaften erst zum Ende der Saison entschieden werden.”

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™