Sturz verschlimmerte Schulterverletzung von Spies

Fall aggravates shoulder injury for Spies
Donnerstag, 28 Februar 2013

Als diese Woche der Sepang-Test begann, war Ben Spies bereits auf dem besten Weg, sich von einer Schulterverletzung, die er sich 2012 bei einem Sturz während der Rennveranstaltung auf derselben Strecke zuzog, zu erholen. Nun erklärte der Amerikaner, inwieweit der Sturz am Mittwoch weitere Beschwerden verursachte.

Nachdem er die letzten beiden Jahre in der MotoGP™-Klasse für das Yamaha Factory Racing Team startete, ist Spies für die Saison 2013 zum Ignite Pramac Racing Team gewechselt. Sein Sturz am Mittwoch in Kurve 1 war vielleicht relativ harmlos, aber die Auswirkungen waren stark genug, um den Amerikaner zu einem frühzeitigen Abbruch zu zwingen.

„Ich hatte gestern einen kleinen Fehler gemacht, bei dem sich mein Ellenbogen in den Boden gegraben hatte,” verriet er in einem Video-Interview mit motogp.com. „Es war ein leichter Crash, aber es hatte meinem Rücken und meine Schulter ein wenig in Mitleidenschaft gezogen, sodass ich infolgedessen gestern ein paar Krämpfe hatte und ich nicht so viel fahren konnte.”

Zurück auf der Strecke heute, beendete der in Memphis geborene Pilot den Tag auf Platz 14 und den Test auf Gesamtrang 16 und war eine halbe Sekunde langsamer als sein neuer Teamkollege, Energy T.I. Pramac Racing Team-Pilot Andrea Iannone.

„Jeder, der in unserer Haut stecken würde, möchte auf der Zeitenliste offenbar höher platziert sein,” fuhr er fort. „Heute haben wir ein wenig gutgemacht und konnten ein paar Runden drehen, aber wir hatten kleinere Probleme mit dem Motorrad und haben die letzte Stunde verloren.”

„Alles in allem war es nicht so schlecht und unsere schnellste Runde war eigentlich auf alten Reifen gesetzt - das war also gut - aber wir würden gern schneller sein. Wenn es nach mir geht, möchte ich einfach nur wieder zu 100% fit sein und mich an das Motorrad gewöhnen.”

Spies hat bislang ein einziges MotoGP™-Rennen gewonnen. Das war als der Superbike-Weltmeister 2009 für Yamaha im Jahr 2011 beim Dutch TT in Assen triumphierte.

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™