Weltweite Reaktionen auf ein unvergessliches Assen-Wochenende

Global reaction to remarkable Assen weekend
Sonntag, 30 Juni 2013

Valentino Rossis Sieg in Assen und die heroische Leistung seines Teamkollegen Jorge Lorenzo ging in den internationalen Medien und auf sozialen Netzwerken um die Welt.

Die hoch angesehene britische Zeitung The Guardian schrieb „Valentino Rossi holt die Jahre zurück mit einem Sieg in den Niederlanden,” und stellte weiterhin fest, dass „Rossi seinen ersten Sieg feierte seit der Rückkehr zu Yamaha und seinen 80. Sieg in der Königsklasse.”

Inzwischen berichtete der US-Nachrichtensender CNN International „Rossi gewinnt in Assen, während Teamkollege Lorenzo mit gebrochenem Schlüsselbein den fünften Platz holt.”

CNN schrieb begeistert „Rossi beendete eine fast dreijährigen Durststrecke in der MotoGP, indem er am Samstag in der niederländischen Runde in Assen siegte,” sagte aber „der eigentliche 'Held' war sein Yamaha-Teamkollege Jorge Lorenzo, der einen tapferen fünften Platz holte.”

Die spanische Zeitung Marca beschrieb Lorenzo als Held und Rossi als eine Legende und fügte hinzu, dass Beide eine „Ehre für den Motorradrennsport” sind.

Marca beschrieb, wie Lorenzo vor Schmerzen weinte, als er von seinem Motorrad stieg, während das Publikum aufstand und ihm zujubelte, und zitierte den erschöpften mallorquinischen Fahrer mit den Worten: „Ich habe während des Rennens gelitten, die Muskeln an dieser Stelle meines Körpers waren tot. Ich bin glücklicher als mit jedem Sieg. Die Tränen waren von der Anstrengung.”

Italiens La Gazzetta dello Sport stellte fest, dass Rossi „fast 1.000 Tage wartete, bis er wieder in der Mitte des Podiums stehen konnte.”

Sie zitierten den neunfachen Weltmeister mit den Worten: „Das ist einfach so unglaublich schön, nach so langer Zeit. Ich bin wirklich allen so dankbar, die zu mir gestanden haben.”

Die amerikanische Legende Mario Andretti war voller Lob für den italienischen und den spanischen Piloten und schrieb auf Twitter: „Sagenhafter P1 für @ValeYellow46 in #Assen @MotoGP und auch ein unglaubliches Rennen von Jorge @lorenzo99 mit gebrochenem Schlüsselbein. P5 # truechampions”

Andrettis Landsmann Ben Spies, der die Assen-Runde wegen einer Verletzung verpasste, fügte auf Twitter hinzu: „Ich verfolge jetzt seit 88 GPs. Der Hauptpreis geht an @lorenzo99! #epic”.

Inzwischen twitterte motogp.com-Kommentator Gavin Emmett das vielleicht beste Zitat des Tages, welches von Lorenzo selbst stammte: „Interviewer: 'Du bist ein Held.' JL99: 'Nein, Helden sind diejenigen, die hart arbeiten, nur um bis Ende eines jeden Monats über die Runden zu kommen. Ich werde bezahlt, um diese Dinge zu tun.’”

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™