Hayden wird Ducati Ende des Jahres verlassen

Hayden to leave Ducati Team at end of year
Donnerstag, 18 Juli 2013

Nicky Hayden hat bestätigt, dass er ab der MotoGP™-Saison 2014 nicht mehr für das Ducati Team fahren wird. Der Ex-Weltmeister verkündete die Neuigkeit am Donnerstag während der Pressekonferenz für sein Heimrennen in Laguna Seca.

Hayden, Titelträger mit dem Repsol Honda Team im Jahr 2006, fährt seit 2009 für das Ducati Team. Seine Bekanntgabe vom Donnerstag bedeutet, dass 2013 sein fünftes und letztes Jahr mit der jetzt in Audi-Besitz stehenden Marke sein wird. Seine Zukunft allerdings bleibt gegenwärtig ungewiss.

„Ich werde nächstes Jahr in der MotoGP™ nicht zu Ducati zurückkommen,” erklärte Hayden. „Ich bin nicht wirklich sicher, was ich tun werde. Ich habe ein paar Optionen, die interessant sind.”

Auf die Frage, ob seine Optionen für die Zukunft in der Königsklasse oder vielleicht auch in anderen Motorrad-Meisterschaften liegen, scherzte er:

„Ich bin mir nicht sicher, ob Repsol Honda kommt und an meine Tür klopft [lacht]… Natürlich ist MotoGP dort, wo mein Herz ist, aber ich muss die Optionen abwägen. Leider waren die Ergebnisse im Laufe der Jahre nicht wie geplant, aber es ist, wie es ist.”

Neuzugang Andrea Dovizioso wir 2014 dem Ducati Team treu bleiben, sein neuer Teamkollege ist noch nicht entschieden.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™