Espargaró bleibt Tagesschnellster am Mittwoch

Moto2™ wird unterstützt von
Jerez Moto2 Day 3 Full report
Mittwoch, 20 März 2013

Pol Espargaró beendete den dritten Testtag der Moto2™-Klasse diese Woche in Jerez mit der schnellsten Zeit. Bei deutlich besseren Wetterbedingungen am Mittwoch führte der Tuenti HP 40-Pilot die Zeitentabelle vor dem Italtrans Racing Team-Duo Takaaki Nakagami und Julián Simón an.

Nachdem es tags zuvor am Dienstag kräftig regnete, kam heute Morgen die Sonne über dem Circuit de Jerez zum Vorschein und blieb den ganzen Tag. Bereits um die Mittagszeit am schnellsten unterwegs, unterbot Espargaró, trotz dass er aussagte, mit seinen Reifen unzufrieden zu sein, seine Rundenzeit nochmals und notierte eine 1:42,636. Diese verdrängte Nakagami, der am Nachmittag in Führung lag, um knapp eine halbe Sekunde auf Platz zwei.

Idemitsu Honda Team Asia-Pilot Yuki Takahashi war heute Morgen der Erste, der die Bedingungen austestete, jedoch entschieden er sowie das restliche Starterfeld, dass es sicherer war abzuwarten bis einige nasse Stellen, die noch auf der Rennstrecke verteilt waren, abtrocknen.

Es war ein starker Tag für Scott Redding, denn der britische Marc VDS Racing Team-Fahrer beendete den Tag auf Platz vier und war in der Lage, eine Rennsimulation durchzuführen. Aspar Team Moto2-Pilot Nico Terol belegte als führender Suter-Fahrer den letzten Top-5-Platz. Tuenti-Pilot Esteve Rabat wurde Sechster vor Aspar-Pilot Jordi Torres und Desguaces La Torre Zelos-Pilot Xavier Simeon. Die letzten zwei Plätze in den Top-10 gingen an Technomag carXpert-Pilot Dominique Aegerter und Tuenti HP 40-Pilot Axel Pons.

Moto2™-Rookie, Dynavolt Intact GP-Pilot Sandro Cortese, setzte seine Kalex mit einer Zeit von 1:44,276 auf den 18. Platz. Damit lag der Berkheimer rund 1,6 Sekunden hinter der Spitze. Sein Landsmann, Desguaces La Torre SAG-Pilot Marcel Schrötter fuhr eine 1:44,905, was den 22. Rang bedeutete.

Dies war der einzige volle Tag diese Woche bei trockenen Bedingungen, dementsprechend betriebsam ging es in der Boxengasse und auf der Strecke zu. Einmal mehr setzte die Mehrheit des Starterfeldes ihre Arbeiten an den Setup-Einstellungen fort.

Am Donnerstag findet der vierte und letzte Testtag in dieser Woche statt. Beginn ist erneut 10:00 Uhr Ortszeit (MEZ). Die letzte Einzelsitzung der Moto2™-Klasse endet bereits um 13:20 Uhr.

Hier finden Sie die Ergebnisse vom Moto2™-Vorsaison-Test in Jerez.

 

TAGS 2013 Jerez Circuit

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™