Palma begrüßt Weltmeister Jorge Lorenzo

Lorenzo in Palma
Dienstag, 20 November 2012

Tausende von Fans begrüßten den zweifachen MotoGP™-Weltmeister Jorge Lorenzo gestern zu Hause in Palma de Mallorca mit einer Motorrad-Parade, die am Regierungssitz der Balearen endete, wo er von Präsident José Ramón Bauzá empfangen wurde.

Lorenzo fuhr mit seiner Mutter in einem Cabrio durch die Straßen und wurde auf seiner Tour von Dutzenden von 'Bikern' begleitet. Präsident Bauzá begrüßte und beglückwünschte ihn zu „all dem Erfolg in deiner Karriere, vor allem für diesen zweiten MotoGP-WM-Titel.”

„Du hast eine brillante Saison abgeschlossen, die dich zu einer der prominentesten Figuren in der Welt des Motorsports macht”, sagte Bauzá.

Der viermalige Weltmeister mit zwei Titeln in der 250er-Klasse und zwei in der MotoGP, war über den Empfang in Palma sehr glücklich: „In mein Land zurückzukehren und diese zweite Meisterschaft hier zu feiern, war ein Traum für mich. Mit vier Weltmeistertiteln wird, was auch immer in der Zukunft kommt, ein Geschenk sein.”

Bezüglich des Kampfes, den er mit Dani Pedrosa bis zum vorletzten Rennen hatte, bis er zum Weltmeister gekrönt werden konnte, sagte Lorenzo: „Er hat sieben Rennen gewonnen und für uns war es schwer, die Angriffe abzuwehren, aber wir haben es mit Intelligenz und ohne Fehler in den entscheidenden Momenten geschafft.”

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™