Lorenzo strebt nach Sieg im Heim-Grand-Prix

Dienstag, 11 Juni 2013

Jorge Lorenzo hofft, in die Fußstapfen von Dani Pedrosa zu treten und an diesem Wochenende in Barcelona seinen zweiten MotoGP™-Grand-Prix-Sieg in Folge zu holen.

Dank seines zweiten Saison-Sieges im letzten Rennen in Italien, sprang der Yamaha Factory Racing-Pilot und amtierende Weltmeister auf den zweiten WM-Rang und minimierte den Abstand zu Repsol Honda Team-Rivale Pedrosa auf 12 Punkte.

„Ich bin ganz zufrieden nach unserem tollen Ergebnis in Mugello, was ein nahezu perfektes Wochenende komplett gemacht hat,” sagte Lorenzo am Dienstag.

„Der Sieg war erneut sehr positiv für mich und für das Team und jetzt kommen wir nach Montmelo zu meinem Heim-Grand-Prix. Einige Streckenabschnitte eignen sich sehr gut für uns, aber es bestehen immer Zweifel, ob uns die Streckenbedingungen und die Temperaturen zugute kommen.”

„Ich bin sehr optimistisch für das Rennen. Wir werden unsere Arbeit mit dem Motorrad in gleicher Weise fortsetzen, wie wir es in Italien getan haben. Verglichen mit Mugello, ist Montmelo ein wenig langsamer, aber zumindest gibt es keine Kurven, die im ersten Gang gefahren werden müssen, und das wird uns hoffentlich sehr helfen. Es ist eine gute Strecke für uns - wir müssen davon profitieren und versuchen, den Sieg zu wiederholen.”

„Das könnte für die Meisterschaft sehr wichtig sein. Soweit es mich betrifft, werde ich 100% geben, um unser Ziel zu erreichen.”

In den letzten drei Jahren ging Lorenzo zweimal - 2010 und 2012, seinen Titel-Jahren - in seinem Heimrennen auf dem Circuit de Catalunya als Sieger hervor.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™