Mahindra Racing hat eine Million Facebook-Fans

Freitag, 20 September 2013

Mahindra Racing feiert einen weiteren Meilenstein, aber dieses Mal nicht auf der Strecke, denn der indische Hersteller hat sein millionstes 'Gefällt mir' auf Facebook erhalten.

Auf der Rennstrecke macht Mahindra in der Moto3™ Schlagzeilen, vor allem dank vier Startplätzen in der ersten Reihe, darunter die Pole-Position für Miguel Oliveira in Assen. Abseits des Asphalts wurde der Erfolg über die Social-Networking-Welt anerkannt.

„Mahindra Racing bedankt sich bei seinen Fans für ihre anhaltende Unterstützung,” sagte Mufaddal Choonia, CEO von Mahindra Racing. „Es ist wunderbar zu sehen, dass wir eine so starke und treue Anhängerschaft haben, die an der Geschichte von Mahindra als der einzige indische Konstrukteur im Motorrad-Rennsport teil haben wollen. Es ist ein Abenteuer für uns und es gefällt uns, mit unseren Fans zu interagieren. Wir wollen unsere Online-Gemeinde in unsere Reise, der Entwicklung der MGP3O und unseren Fortschritten in der Moto3™-Klasse, einbinden.”

„Wir haben eine der größten Motorsport-Online-Communities. Über eine Million Fans folgen uns jetzt auf Facebook. Das ist unglaublich erfreulich für uns, und wir versuchen, unseren Fans über unsere offiziellen Social-Media-Kanäle das Gefühl zu geben, dem Team so nah wie möglich zu sein.”

Vier Mahindras werden nun regelmäßig in der Weltmeisterschaft an den Start gehen. Neben den Mahindra Racing-Piloten Oliveira und Efren Vazquez sind seit Misano auch das Ambrogio Racing-Duo Luca Amato und Brad Binder mit Mahindra unterwegs.

 

TAGS 2013 Mahindra Racing

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™