Márquez bricht Pole-Rekord in Indianapolis

Qualifying reaction Indy Repsol
Samstag, 17 August 2013

MotoGP™-Rookie Marc Márquez vom Repsol Honda Team liebt Indianapolis und demonstrierte dies erneut am Samstag mit einem neuen Pole-Rekord, während Teamkollege Dani Pedrosa ein hartes 10. Saison-Rennen erwartet.

Nachdem er die letzten zwei Jahre in der Moto2™-Klasse auf der 'Brickyard' gewann, kam Márquez nach zwei aufeinanderfolgenden MotoGP™-Siegen an den amerikanischen Veranstaltungsort und notierte im Qualifying eine hervorragende 1:37,958-Runde. Die Pole-Zeit des Spaniers war über eine halbe Sekunde schneller als alle seine erfahreneren Rivalen und brach Pedrosas Pole-Rekord von 1:38,813 aus dem Jahr 2012.

„Ich habe mich auf dieser Strecke in den anderen Kategorien immer sehr gut gefühlt und auch in der MotoGP hatte ich vom FP1 an mit dem Motorrad ein gutes Gefühl,” sagte Márquez unmittelbar nach der Q2-Session. „Im Qualifying wusste ich, dass die Reifen für eine Runde sehr guten Grip haben würden.”

Der 20-Jährige hält allerdings nichts für selbstverständlich und fügte hinzu: „Morgen wird es hart werden, weil sich jeder hier am Ende des Rennens mit dem Grip zu kämpfen haben wird. Wir sind bereit, für den Sieg zu kämpfen, aber Jorge (Lorenzo) und Dani werden stark sein.”

Pedrosa war über die morgige Herausforderung derselben Meinung - er qualifizierte sich hinter Jorge Lorenzo (Yamaha Factory Racing) für den dritten Startplatz.

„Ich denke, morgen wird ein sehr hartes Rennen,” so der Indy-Sieger der Jahre 2010 und 2012. „Es ist eine Strecke, auf der man sich viel auf dem Motorrad bewegen muss, daher ist Fitness sehr wichtig. Ich fühle mich zwar besser, aber bin immer noch nicht 100%. Dennoch bin ich sehr glücklich mit dem Training. Wir hoffen nur, uns etwas mehr zu verbessern und morgen ein gutes Motorrad zu haben. Ich hoffe auf einen guten Start und ein gutes Rennen.”

Márquez führt derzeit die Meisterschaft mit 16 Punkten vor seinem Teamkollegen an.

 

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™