Rabat im Warm-Up von Misano vorn

Moto2™ wird unterstützt von
Sonntag, 15 September 2013

Das Moto2™-Warm-Up für den GP Aperol di San Marino e Riviera di Rimini endete mit Tito Rabat (Tuenti HP 40) an der Spitze. An zweiter und dritter Stelle folgten Takaaki Nakagami (Italtrans Racing Team) und WM-Leader Scott Redding (Marc VDS Racing Team). Pole-Setter Pol Espargaró wurde Vierter.

Rabat setzte sich am Sonntagmorgen auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli mit einer Rundenbestzeit von 1:38,113 an die Spitze der Zeitenliste. Das war viereinhalb Zehntel langsamer als die Pole-Zeit seines Teamkollegen Espargaró (1:37,666), während die Strecke an der Adria-Küste sich langsam aufwärmte. Nakagami folgte zweieinhalb Zehntel danach an zweiter Position, während Redding den Morgen an dritter Stelle beendete, bevor er das heutige Rennen vom fünften Startplatz in Angriff nehmen wird.

Espargaró wird heute von seiner vierten Pole des Jahres ins Rennen starten. Seine bislang drei Saison-Siege kamen alle von der Pole-Position. Thitipong Warokorn (Thai Honda PTT Gresini Moto2) verbuchte den einzigen Sturz der Session, als er in der Quercia-Kurve die Kontrolle über sein Bike verlor.

Marcel Schrötter (Maptaq SAG Zelos Team) qualifizierte sich am Samstag für den neunten Platz in der dritten Startreihe. Er schloss das Warm-Up auf dem 17. Platz ab, hinter Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP), der heute vom 17. Platz aus der sechsten Reihe ins Misano-Rennen gehen wird.

Das Moto2™-Rennen zum GP Aperol di San Marino e Riviera di Rimini beginnt heute um 12:20 Uhr Ortszeit und geht über 26 Runden.

 

TAGS San Marino

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™