Viñales behält Führung in Jerez - Miller Tagesschnellster

Donnerstag, 21 Februar 2013

Nassen Bedingungen herrschten am letzten Tag des Moto3™-Tests auf dem Jerez Circuit, was bedeutete, dass JHK t-shirt Laglisse-Pilot Maverick Viñales mit seiner Zeit, die er gestern im Trockenen markierte, weiterhin vor Estrella Galicia 0,0-Pilot Alex Rins und Red Bull KTM Ajo-Pilot Luis Salom die kombinierte Zeitentabelle anführt.

An einem Tag, der alles andere als ideale Testbedingungen bot, absolvierten die Fahrer nicht viele Runden auf der Strecke. Jack Miller vom deutschen Team Caretta Technology-RTG kam mit den Verhältnissen am besten zurecht und führte am Ende des Tages vor Rins und Redox RW Racing GP-Pilot Jakub Kornfeil.

Im Gesamtergebnis nach drei Testtagen liegen drei KTMs an der Spitze. Viñales markierte gestern eine Bestzeit von 1:46,805, Rins folgte nur 0,006 Sekunden und Salom weitere drei Zehntel dahinter. Viñales zeigte sich zwar glücklich mit seinem Motorrad, sagte jedoch, dass Chattering in den schnellen Kurven das dringendste Problem war, das es zu lösen galt.

Nur knapp hinter der Top-3 folgte die Kalex-KTM von Mapfre Aspar Team Moto3-Pilot Jonas Folger. Mahindra Racing hatte allen Grund zur Freude, nachdem Miguel Oliveira die neue Maschine auf Gesamtrang fünf platzierte.

CIP-Pilot Juanfran Guevara war auf Platz sechs der schnellste Rookie des Tests. Ambrogio Racing-Pilot Brad Binder auf einer Suter-Honda, Mahindra-Pilot Efrén Vázquez, Binders Teamkollege Danny Webb, Schnellster im Nassen am Dienstag, und Kornfeil machten die Top-10 komplett.

Der Test diese Woche verlief nicht ohne Pannen. Am Mittwoch wurde Red Bull-Pilot Arthur Sissis Opfer eines defekten Motors und der Australier verpasste damit die Gelegenheit, am Nachmittag wertvolle Zeit im Trockenen zu nutzen. Zudem kamen einige Fahrer zu Sturz oder kamen im Laufe des Tests kurzzeitige kurzzeitig von der Strecke ab - vor allem aufgrund der widrigen Bedingungen - dabei blieben glücklicherweise alle Fahrer unverletzt.

Bevor die Rennsaison 2013 mit dem ersten Lauf in Katar Anfang April eingeläutet wird, trifft sich die Moto3™-Klasse vom 18. bis 21. März erneut in Jerez, um dort beim finalen Vorsaison-Test die letzten Vorbereitungen zu treffen.

 

TAGS 2013 Jerez Circuit

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™