Pedrosa: „Ein tolles Rennen - ein großer Tag!"

Pedrosa describes ‘beautiful’ race in home country
Sonntag, 5 Mai 2013

Dani Pedrosa sicherte am Sonntagnachmittag im Gran Premio bwin de España seinen zweiten Sieg in Jerez sowie seinen ersten Sieg der MotoGP™-Saison 2013 und freute sich riesig darüber.

Nach dem Triumph von Teamkollege Marc Márquez im Texas-GP, konnte Dani Pedrosa am Sonntag im spanischen Jerez de la Frontera Yamaha Factory Racing-Pilot Jorge Lorenzo ab Runde sechs hinter sich lassen und zum ersten Mal in diesem Jahr zum Sieg fahren.

„Es war ein tolles Rennen,” lächelte Pedrosa, der zum letzten Mal 2008 in Jerez gewann. „Ich hatte ein gutes Gefühl mit dem Motorrad, auch wenn es schwierig war, weil die Reifen wirklich am Limit waren. Dadurch konnte ich nicht zu viel Druck machen und musste aufpassen.”

„Ich konnte im Laufe des Rennens einen guten Vorsprung halten und als Ergebnis diesen Heimsieg holen. Es war fantastisch, vor allem, all die Fans auf den Tribünen zu sehen. Dieses Jahr sind viele Menschen gekommen, um den Grand Prix zu erleben. Ich möchte auch meiner Mutter alles Gute zum Muttertag wünschen und dem ganzen Team danken - es war ein großer Tag!”

Nach diesem Triumph klettert Pedrosa in der Gesamtwertung drei Punkte hinter Márquez und einen Punkt vor Lorenzo auf den zweiten Platz.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™