Pedrosa im Rekord-Tempo zur Barcelona-Pole

Pedrosa destroys record en route to Barcelona pole
Samstag, 15 Juni 2013

Repsol Honda Team-Pilot Dani Pedrosa begann sein 200. Grand-Prix-Wochenende auf beste Art und Weise und überzeugte mit der schnellsten je gefahrenen MotoGP™-Runde auf dem Circuit de Catalunya in Barcelona.

Seine beeindruckende Rundenzeit von 1:40,893 war sechs Zehntelsekunden schneller, als die seines dichtesten Verfolgers Cal Crutchlow (Monster Yamaha Tech 3) und unterbot gleichzeitig den Rekord, den Casey Stoner vor fünf Jahren erzielte (1:41,186 für das Ducati Team).

„Ich bin sehr glücklich, denn wir konnten eine großartige Runde mit einer hervorragende Qualifying-Zeit abliefern,” sagte Pedrosa nach der Sitzung. „Es ist eine fantastische Pole-Position für mich. Wir haben außerdem den Streckenrekord gebrochen und konnten das vor den heimischen Fans erreichen. Ich freue mich auch über die Verbesserung unserer Rennpace, denn das ist das Wichtigste. Jetzt hoffen ich, morgen eine gute Show bieten zu können und die erste Startreihe voll auszunutzen.”

Pedrosa führt die Meisterschaft vor seinem Heimrennen an und wird an diesem Wochenende seinen 200. Grand Prix bestreiten, nachdem er im Jahr 2001 in der 125ccm-Klasse sein Debüt feierte.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™