Filippo Preziosi verlässt Ducati aus gesundheitlichen Gründen

Freitag, 1 März 2013

Ducati Motor Holding gab bekannt, dass Filippo Preziosi, ehemaliger General-Manager des Ducati Teams in der MotoGP™, das Unternehmen nun auf Grund seines schlechten Gesundheitszustands verlassen hat. Sein Rücktritt folgt nach 19 Jahren bei Ducati.

Sein Weggang bedeutet derzeit, dass die Stelle als Direktor für Forschung & Entwicklung bei Ducati Motor Holding frei bleibt.

„Unter Angabe von Gründen bezüglich seines schlechten Gesundheitszustandes vor allem im Hinblick auf seine körperliche Verfassung, wurde der Rücktritt Preziosis von Ducati angenommen, traurig und enttäuscht, einen versierten und strategischen Mitarbeiter zu verlieren,” hieß es in einer Erklärung.

„Das Unternehmen respektiert die Entscheidung des 45-jährigen Italieners und dankt ihm für seinen bedeutenden Beitrag während seiner 19 Jahre bei Ducati, 12 davon bei Ducati Corse.”

Eine Ankündigung über Preziosis Nachfolge wird zu gegebener Zeit veröffentlicht werden.

TAGS 2013 Ducati Team

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™