Repsol Honda Team macht weiterhin Fortschritte in Malaysia

Mittwoch, 6 Februar 2013

Nach dem zweiten von drei Testtagen in Sepang, bleibt das Repsol Honda Team weiterhin an der Spitze der Zeitenliste.

Dani Pedrosa markierte in Runde 29 von 37 mit 2:00,549 die schnellste Zeit des Tages. Der Spanier arbeitete den zweiten Tag an der Gewichtsverteilung, um die ideale Platzierung der zusätzlichen 3 kg zu finden, die im neuen Reglement für die Saison 2013 vorgeschrieben sind. Am Nachmittag hatte er geplant, die neue Hinterreifen-Mischung von Bridgestone zu testen, aber nach nur einer Runde begann es zu regnen und das Testprogramm war für den Tag beendet.

Teamkollege Marc Márquez begann den Tag wie er gestern aufgehört hatte und fuhr eine Rundenzeit im niedrigen 2:01er-Bereich. Der Rookie begann, zum ersten Mal mit der Elektronik zu arbeiten und suchte weiterhin nach dem Bremspunkt-Limit der MotoGP-Maschine. Mit seiner schnellsten Zeit von 2:00,803, die er in Runde 20 von 34 markierte, platzierte er sich an dritter Stelle.

Dani Pedrosa

„Heute konnte ich einige Dinge mehr auf dem Motorrad ausprobieren und wir machten zu gestern ein paar positive Fortschritte. Das Gefühl ist gut, ich bin glücklich und das ist, was wichtig ist. Wir hatten geplant, am Nachmittag weitere Dinge zu testen, zum Beispiel die harte Reifen-Mischung, aber es begann zu regnen und wir konnten nicht mehr rausgehen. Wir hoffen, dass morgen gutes Wetter ist, damit wir sie ausprobieren können, da es in der kommenden Saison wichtig sein wird, mit dieser Mischung schnell zu sein. Wir hoffen auch weiterhin mit unserer Suche nach dem besten Bike-Setup voranzukommen.”

Marc Márquez

„Ich bin glücklich, weil wir unser Tempo stark verbessert haben. Darauf hatten wir heute unseren Fokus gelegt. Die letzten Runden auf der Strecke waren konstanter, was uns geholfen hat, bessere Daten zu gewinnen. Heute habe ich angefangen, ein wenig mit der Elektronik zu arbeiten, und wir haben ein paar Ideen, die wir morgen oder in zukünftigen Tests probieren können. Dadurch lerne ich Neues dazu und ich verstehe nach und nach, wie sich die Elektronik bei diesem Bike verhält.”

Pressemitteilung mit freundlicher Genehmigung von Repsol Honda Team.

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™