Repsol Honda Team auf dem Weg zum Aragón-GP

Dienstag, 24 September 2013

Nach einem weiteren Doppel-Podium in Misano, das achte im Jahr 2013, sind Marc Márquez und Dani Pedrosa auf dem Weg zur vierzehnten Saison-Runde, die an diesem Wochenende im MotorLand Aragón in Spanien stattfindet.

Sowohl Marc als auch Dani haben in Aragón bereits Podiumsplatzierungen gefeiert. Dani gewann im vergangenen Jahr und beendete die Rennen in den Jahren 2011 und 2010 jeweils auf dem zweiten Platz. Marc stürzte 2010 in der ersten Runde des 125er-Rennens, gewann aber 2011 das Moto2-Rennen und belegte 2012 den zweiten Platz.

Marc Márquez        

„Es ist schön, nach Hause zurückzukehren, um an diesem Wochenende vor unseren heimischen Fans in Aragón zu fahren! Die Strecke - die eine meiner Favoriten ist - ist im ersten und letzten Abschnitt technisch anspruchsvoll, und man muss in den Kurven stark sein. In den vergangenen zwei Jahren haben wir dort gute Ergebnisse erreicht, ich hoffe daher, dass es so weitergeht. Außerdem konnten wir dort in diesem Jahr bereits mit der MotoGP-Maschine testen, so dass wir einige Daten haben. Nach dem Rennen in Misano hatten wir einen guten Test am Montag, bei dem wir definitiv einige positive Einstellungen finden konnten. Ich freue mich schon, diese an diesem Wochenende in Aragón auszuprobieren!”

Dani Pedrosa

„Ich war immer gut in Aragón und ich freue mich auf das Rennen vor heimischem Publikum, die Unterstützung ist immer toll und motiviert einen! Wir hatten am Montag nach Misano einen Test und wir fanden einige positive Dinge, die uns hoffentlich im MotorLand helfen werden, vor allem im Kurvenausgang. Wir müssen abwarten wie es funktioniert.”

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™