Sepang verpflichtet zwei junge Malaysier in der CEV Moto3

Mittwoch, 24 April 2013

Nachdem der Sepang International Circuit (SIC) bereits Muhammad Zulfahmi Khairuddin erfolgreich zu einem Weltklasse-Fahrer gefördert hat, unterstützt der Circuit in diesem Jahr zwei weitere junge Malaysier im Wettbewerb der CEV Moto3 (Spanischen Meisterschaft).

In Zusammenarbeit mit dem Team Ajo Motorsport, Gewinner von drei WM-Titeln, will das malaysische Junior-Projekt mit zwei Piloten als TOUCHLINE SIC AJO Racing Team in der CEV-Moto3-Meisterschaft an den Start gehen. Für das Projekt konnten der 16-jährige Malaysier Hafiq Amirul Azmi, ein ehemaliger Red Bull Rookie, und der 19-jährige Husni Aizat Abdul Malik, der zuvor in der neuen SIC Ninja 250 Cup Series antrat und dort Gesamtzweiter wurde, gewonnen werden.

„Ich bin wirklich stolz und geehrt, die Beteiligung von Amirul Hafiq Azmi und Husni Aizat Abdul Malik als unser neues malaysisches Junior-Projekt in der Moto3-Klasse der Spanischen CEV Repsol-Meisterschaft unter dem Namen TOUCHLINE SIC AJO Racing Team verkünden zu können,” sagte Datuk Razlan Razali, CEO des Sepang International Circuits.

Die CEV-Repsol-Meisterschaft 2013 startet an diesem Wochenende in Barcelona auf dem Circuit de Catalunya und endet am 17. November auf dem Circuito de Jerez. Insgesamt finden im Laufe der Saison sieben Rennveranstaltungen statt.

TAGS 2013

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™