Salom betont die Bedeutung der Wintertests

Salom pinpoints testing as key to victory
Montag, 8 April 2013

Am Sonntagabend wurde der Spanier Luis Salom nach einer dramatischen Begegnung im Commercial Bank Grand Prix von Katar zum ersten Moto3™-Sieger der Saison 2013 gekrönt. Nach dem Rennen behauptete er, dass die effiziente Testperiode vor der Saison ein wichtiger Faktor für seinen Erfolg war.

Der Red Bull KTM Ajo-Pilot war einer der fünf Fahrer, die im Rennen am Sonntagabend auf dem Losail International Circuit an der Spitze um den Sieg kämpften. Der Mallorquiner, der im vergangenen Jahr den Vize-Weltmeistertitel holte, übernahm zum richtigen Zeitpunkt die Führung vor seinen vier Rivalen und gewann das Rennen mit fast einer halben Sekunde Vorsprung vor Maverick Viñales (Team Calvo) und Alex Rins (Estrella Galicia 0'0).

„Ich denke, wir haben an diesem Wochenende einen tollen Job gemacht, aber auch bei den Tests - und das ist das Ergebnis,” sagte der 21-Jährige gegenüber motogp.com. „Jetzt müssen wir wirklich glücklich sein, denn das ist ein guter Start in die Saison mit dem neuen Team, mit Red Bull und mit KTM. Es ist wirklich toll für mich.”

Salom blickt nun in Richtung nach Austin/Texas, wo am 21. April das zweite Saisonrennen stattfinden wird.

„Wir werden unser Bestes versuchen und danach sehen wir was rauskommt, aber wir können nur 100% geben - nichts weiter als das ist möglich,” resümierte er.

Der Pilot aus Palma de Mallorca hat jetzt eine Fünf-Punkte-Führung in der Meisterschaftswertung vor Landsmann Maverick Viñales, der am Sonntagabend Zweiter wurde.

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™