Tele5 versammelt die spanische MotoGP™-Elite

Freitag, 22 März 2013

Die spanischen Piloten der MotoGP™ trafen an diesem Freitag auf dem Jerez Circuit ein, um die Saison 2013 mit dem TV-Kanal von Mediaset España - Tele5 - einzuläuten.

Der amtierende Weltmeister, Yamaha Factory Racing-Pilot Jorge Lorenzo, und das Repsol Honda Team-Duo Dani Pedrosa und Marc Márquez erschienen mit fast dem gesamten spanischen MotoGP™-, Moto2™- und Moto3™-Starterfeld bei der Pressekonferenz vor dem Test. Dabei ging es nicht nur um den letzten Vorsaison-Test in Jerez vor dem Saisonauftakt in Katar, sondern auch, um das zweite Jahr von Tele5 als MotoGP™-Berichterstatter sowie die Vorstellung der neuesten Moderatoren.

Dorna-CEO Carmelo Ezpeleta war ebenfalls anwesend, um die Berichterstattung des Senders im letzten Jahr zu loben und um einen kurzen Überblick zu seinen Erwartungen für 2013 zu geben. Er kommentierte, dass es ein „außergewöhnliches” erstes Jahr der Moto3 war, und dass er glaubt, dass es in diese Richtung  weitergehen wird. Er erklärte ebenfalls, dass sich die Moto2 nun fest als eine der aufregendsten Rennklassen etabliert hat. In der MotoGP nannte er die zahlreichen Talente, die dieses Jahr auf immer schnelleren Maschinen in der Meisterschaft antreten, und hielt fest, dass sicherlich nicht nur die sogenannten „Top-Vier” eine Chance haben, zu gewinnen.

Lorenzo sagte, auch wenn der Druck im Titel-Kampf in diesem Jahr hoch sein wird, ist es etwas, das er gewöhnt ist, während Pedrosa zugab, dass er eine noch bessere Saison als im letzten Jahr anstrebt. Márquez hielt sich mit Äußerungen zu seinen Chancen in dieser Saison zurück und sagte, dass, auch wenn die Tests gut waren, ein Rennen eine ganz andere Sache ist. Moto2-Favorit Pol Espargaró, der als Titelanwärter in diese Saison geht, gab sich entspannt, obwohl er sagte, dass der Leistungsdruck ohne Zweifel in Katar kommen wird, während sich Moto3-Pilot Luis Salom durchaus bewusst zeigte, dass er zwar beim Test der Schnellste war, die Konkurrenz in der Klasse aber unglaublich stark ist.

Manuel Villanueva, General-Direktor bei Mediaset España, und JJ Santos, Leiter der Sport-Abteilung bei ​​Mediaset España, erläuterten, inwiefern die TV-Berichterstattung für das Jahr geplant ist und hoben einige spannende Beiträge hervor, die sie produziert haben, um sie während der gesamten Saison auszustrahlen. Angel Nieto, Mela Chercoles, Melissa Jimenez und Nico Abad sprachen bei der Präsentation mit den Fahrern über das kommende Jahr, und äußerten ihre Erwartungen für die Saison 2013.

 

TAGS 2013 Jerez Circuit

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™