Efren Vazquez unterschreibt bei Caretta Technology - RTG

Montag, 30 September 2013

Am Sonntag wurde im MotorLand Aragón der Vertrag für die MotoGP-Saison 2014 zwischen dem Caretta Technology - RTG und dem spanischen Piloten Efren Vazquez unterzeichnet.



Der 27-jährige Spanier ist bereits seit 2007 im GP-Zirkus zu finden. Im ersten Jahr fuhr er in der 250er-Klasse, wechselte im Folgejahr zu den 125ern. Momentan fährt er in der Moto3™ für Mahindra Racing und befindet sich mit 62 Punkten auf dem neunten Platz der Gesamtwertung.



Sein erstes Podium fuhr er 2010 in Katar ein. Am Ende desselben Jahres glänzte er als WM-Fünfter. 2011 belegte er Platz sieben der Gesamtwertung und im letzten Jahr schaffte er es auf Platz zehn.



Das Team freut sich auf den 1,60 Meter großen, 58 kg schweren Fahrer, der sich in der laufenden Saison bereits spannende Kämpfe mit dem derzeitigen Piloten des Teams, Jack Miller, geliefert hat.

Das Team um Dirk Heidolf wird für 2014 zwei neue Bikes von Honda erhalten. Honda hat gleichzeitig Mitspracherecht bei der Fahrerwahl. In Sepang soll bekannt gegeben werden, durch welchen weiteren Fahrer das Team komplettiert wird.

Dirk Heidolf (Teamchef): 

„Ich freue mich, dass wir mit Efren Vazquez einen schnellen und erfahrenen Piloten für unser Team gewinnen konnten. Wie gewohnt werden wir unser bestes tun, um im WM-Geschehen vorn mitmischen zu können. Wir freuen uns auf eine neue Herausforderung.”

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™