Tech3 verlängert Partnerschaft mit Yamaha

Donnerstag, 12 September 2013

Das in Frankreich basierte Tech3-Team hat seine technische Partnerschaft mit Yamaha für mindestens zwei weitere Jahre in der MotoGP™ verlängert.

Mit dem neuesten Deal zwischen Herve Poncharal (Tech3) und Lin Jarvis (Yamaha) werden beide Parteien bis mindestens Ende 2015 weiter zusammenarbeiten. Die Partnerschaft begann in der Saison 1999 in der Zwischenklasse und besteht somit bereits seit mehr als einem Jahrzehnt.

'Mit der weiteren maximalen Unterstützung von Yamaha für Monster Yamaha Tech3, freut sich das Team nun darauf, das hohe Niveau des YZR-M1-Pakets zu demonstrieren und gleichzeitig eng mit dem japanischen Hersteller zusammenzuarbeiten, um junge Talente für die Zukunft zu fördern,' heißt es in einer Erklärung von Tech3, nachdem das Team für das nächste Jahr bereits den aktuellen Moto2™-Titelanwärter Pol Espargaró neben Bradley Smith bestätigen konnte.

„Ich bin sehr glücklich und stolz, bekanntgeben zu können, dass Tech3 für die nächsten zwei Jahre weiterhin von der Yamaha Motor Company unterstützt wird,” sagte Herve Poncharal, Teammanager von Monster Yamaha Tech3. „Es ist eine Ehre und ein Privileg. Wir haben mit Yamaha seit 1999 in der 250er-Klasse (Olivier Jacque und mit Shinya Nakano) zusammengearbeitet und konnten im Jahr 2000 die 250-ccm-Meisterschaft gewinnen. Die nächste Saison wechselten wir in die Königsklasse und seitdem genießen wir eine gute Zusammenarbeit und eine großartige Beziehung.”

„Es ist nicht nur eine technische Partnerschaft, sondern wir fühlen uns wirklich als Teil der Yamaha-Familie. Nächstes Jahr steht ein neues Abenteuer mit zwei jungen Fahrern bevor; Bradley Smith wird seine zweite MotoGP-Saison bestreiten und erhält Pol Espargaró als neuen Teamkollegen. Ich glaube, das wird eine tolle Kombination, nicht nur zusammen mit Yamaha, sondern auch mit unseren Sponsoren, und das ist etwas, worauf wir ziemlich stolz sind.”

Yamaha Motor Racing Managing Direktor Lin Jarvis ist auch froh, dass der neue Vertrag sechs Rennen vor Ende der Saison 2013 abgeschlossen werden konnte.

„Ich bin wirklich sehr glücklich, unsere Beziehung mit Herve Poncharal und dem gesamten Tech3-Team fortzusetzen,” sagte Jarvis. „Wir führen seit mehr als einem Jahrzehnt eine sehr erfolgreiche Partnerschaft und haben im Laufe der Jahre viele unvergessliche Momente geteilt. Das Monster Yamaha Tech3-Team ist das Top-Satelliten-Team in der MotoGP-Klasse und ihre Fahrer erzielen regelmäßig hervorragende Ergebnisse und begeistern die MotoGP-Fans. Jetzt, da wir Monster Energy gemeinsam als Sponsor haben, ist unsere Verbindung sogar noch enger, und wir sind sehr daran interessiert, auch in Zukunft weiterhin zusammenzuarbeiten, um junge Talente zu fördern, was ein sehr wichtiger Teil unseres Yamaha Factory Racing-Programms ist.”

In der aktuellen MotoGP™-Teamwertung, ist Tech3 das höchste platzierten Team hinter Repsol Honda und Yamaha Factory Racing, und besetzt derzeit den dritten Gesamtrang vor dem Ducati Team, zu dem der aktuelle Tech3-Fahrer Cal Crutchlow in der kommenden Saison wechseln wird.

 

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™