Antonelli eröffnet sein WM-Konto 2013

Freitag, 7 Juni 2013

Niccolo Antonelli sammelte für sich und sein Team GO&FUN Honda Gresini Moto3 am vergangenen Wochenende beim Gran Premio d'Italia TIM seine ersten WM-Punkte.

Der italienische Rookie von 2012 hatte bislang keines der ersten vier Saisonrennen 2013 - in Katar, Texas, Spanien und Frankreich - beenden können. Sein siebter Platz in Mugello war daher eine riesen Erleichterung - nicht zuletzt, da es vor heimischem Publikum passierte.

„Zunächst einmal bin ich glücklich, das Rennen beendet zu haben, denn das war das erste Ziel,” sagte der 17-Jährige aus Cattolica. „Ich habe versucht, mit der Spitzengruppe mitzuhalten, aber auf der Geraden verlor ich zu viel und es war unmöglich. Ich gab mein Bestes, um den siebten Platz zu sichern - das ist immer noch ein gutes Ergebnis für uns.”

„Leider mussten wir feststellen, dass wir gegen unsere Rivalen hier viel an Leistung einbüßen. Aber wir wissen, dass wir ein gutes Chassis haben, deshalb müssen wir in die Zukunft schauen und hoffen, dass Honda uns bald weiterhelfen wird.”

Nach dem Rennen am Sonntag verweilte das Team am Dienstag für einen Testtag in Mugello. Dabei lag der Fokus vor allem auf Motorkomponenten, um die Leistung zu verbessern.

 

TAGS Italy

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™