Rins im letzten Training von Texas vorn

Samstag, 20 April 2013

Estrella Galicia 0,0-Pilot Alex Rins führte das dritte freie Training der Moto3™-Klasse auf dem Circuit of the Americas vor seinen Landsleuten Red Bull KTM Ajo-Pilot Luis Salom und Team Calvo-Pilot Maverick Viñales an.

Die Moto3™-Klasse machte am Samstagmorgen in Texas mit dem dritten freien Training den Anfang auf der Strecke. In den 40 Minuten, die zur Verfügung standen, hatten die Fahrer die letzte Chance vor dem Qualifying, das heute Nachmittag stattfindet, wertvolle Kilometer auf dem neuen Kurs zu absolvieren. Die Grip-Verhältnisse waren wieder niedrig, nicht zuletzt da die Sitzung um 9 Uhr begann und die Streckentemperaturen noch bei circa 18°C lagen, was auch ein Hauptgrund für die großen Unterschiede bei den Rundenzeiten des 32-Fahrer-Feldes war.

Mit seiner Zeit von 2:17,062 war Rins ganze 1,7 Sekunden schneller als im zweiten Training gestern Nachmittag und konnte damit mit fast einer Sekunde Vorsprung die Führung übernehmen. Katar-Sieger Salom verdrängte Viñales, der gestern Schnellster war, in letzter Sekunde auf den dritten Rang.

Auf Platz vier folgte Efren Vazquez mit seiner Mahindra Racing-Maschine. Er und San Carlo Team Italia-Pilot Romano Fenati, der das erste freie Training anführen konnte, setzten sich zwei Minuten vor Schluss vor Mapfre Aspar Team Moto3-Pilot Jonas Folger, der dadurch auf den sechsten Platz rutschte. Redox RW Racing GP-Pilot Jakub Kornfeil machte eine gute Figur auf Platz sieben, vor Saloms Teamkollegen Arthur Sissis, Avant Tecno-Pilot Niklas Ajo und Ongetta-Centro Seta-Pilot Isaac Viñales, der Caretta Technology - RTG-Pilot Jack Miller mit einer letzten schnellen Runde um 81 Hundertstel aus der Top-10 drängte.

Schnellster Kiefer Racing-Pilot war diesmal Florian Alt, der die Vormittagssitzung auf Platz 22 beendete. Sein Teamkollege Toni Finsterbusch folgte an 25. Stelle. Paddock TT Motion Events-Pilot Phillp Öttl belegte Platz 28. Allen drei Deutschen fehlen noch über drei Sekunden auf den Zweitplatzierten Salom.

Zwei Fahrer kamen während der Sitzung zu Sturz. Francesco Bagnaia verlor in der vorletzten Kurve (Kurve 19) die Kontrolle über sein Team Italia-Bike. Auch Rins' Teamkollege Alex Márquez stürzte leicht, war aber auch in der Lage, seine Sitzung fortzuführen.

Das Moto3™-Qualifying für den Red Bull Grand Prix of the Americas 2013 beginnt um 12:35 Uhr Ortszeit (GMT -5 - 19:35 Uhr MEZ).

 

 

TAGS Americas

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™