Came IodaRacing Project auf den Straßen von Rom

Montag, 11 März 2013

Die italienische Hauptstadt war am Samstagabend Schauplatz, als das Came IodaRacing MotoGP™-Team vor den Augen überraschter Passanten im Namen eines neuen Projekts für ihre Fans die Straßen unsicher machten.

Hunderte von Zuschauern versammelten sich, um Danilo Petrucci, ein ausgebildeter Polizist in Italien, bei seiner Tour auf seiner Rennmaschine durch die historischen Viertel Roms, wie der Piazza Venezia und der Via del Corso, zu bestaunen. Ebenfalls anwesend waren der tschechische MotoGP-Newcomer Lukáš Pešek und der Franzose Johann Zarco, der mit dem gleichen Team in der Moto2™-Kategorie an den Start gehen wird.

Die Initiative, die die Mannschaft ins Leben gerufen hat, wurde 'Ioda Your Project' getauft, mit dem die Fans die Möglichkeit haben sollen, dem Team näher zu kommen und mit ein wenig Glück, ihre Unterschriften auf die Verkleidungen der Bikes hinterlassen zu können.

„Unser Motorrad durch die Straßen von Rom fahren zu sehen, war unglaublich,” sagte Giampiero Sacchi, Direktor von IodaRacing. „Dies ist das Ergebnis eines tollen Jobs der Marketing- und Kommunikations-Abteilungen, die an 'Ioda Your Project' beteiligt waren. Die Einführung dieses Programms hätte nicht besser sein können.”

„Es war sehr aufregend, durch das Zentrum von Rom zu fahren!” Sagte Petrucci, der in diesem Jahr seine zweite MotoGP-Saison in der CRT-Kategorie absolviert. „Es war wieder wie beim ersten Mal, denn in der Regel bin ich zu Fuß im Zentrum von Rom unterwegs! Dies ist etwas, was ich meinen zukünftigen Enkels erzählen werde: dass ich der erste MotoGP-Fahrer war, der mit seiner eigenen Maschinen durch die Straßen fahren durfte.”

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™