Crutchlow toppt Training am Samstagmorgen

crutchlow motogp brno fp3
Samstag, 24 August 2013

Cal Crutchlow führte das 3. Freie Training am Samstagmorgen in Brünn an. Der Monster Yamaha Tech3-Fahrer beendete die Sitzung vor Jorge Lorenzo und vor WM-Leader Marc Márquez, als die ersten zehn Teilnehmer für das Q2-Qualifying entschieden wurden.

Die beste Zeit war zwar vier Zehntelsekunden langsamer als Lorenzos Bestzeit des letzten Jahres, dennoch reichte es aus, dass Crutchlow an diesem Morgen mit seiner Zeit von 1:56,156 die Zeitenliste anführen konnte. Diese verdrängte Lorenzo (Yamaha Factory Racing) um eineinhalb Zehntel auf Platz zwei, während Márquez (Repsol Honda Team) zu Beginn des zweiten Tages bis auf vier Hundertstel zu Lorenzo aufholte. Lorenzos Teamkollege Rossi wurde Vierter vor Stefan Bradl (LCR Honda MotoGP), der in der kombinierten Wertung Platz fünf einnahm, nachdem er am Freitag in Führung lag. Übrigens notierten sowohl Bradl als auch der sechstplatzierte Dani Pedrosa ihre Bestzeiten in der zweiten Session am Freitagnachmittag.

Die letzten vier Fahrer, die sich ihren direkten Einzug ins Q2 sichern konnten, waren Àlvaro Bautista (GO&FUN Honda Gresini), Bradley Smith (Tech3) und das Ducati Team-Duo Andrea Dovizioso und Nicky Hayden. Wie bereits seit Beginn des Jahres 2013 der Fall, werden die beiden schnellsten Fahrer des Q1-Qualifyings ebenfalls am Q2 teilnehmen, um sich an diesem Nachmittag am Kampf um die Pole-Position zu beteiligen. Führender CRT-Vertreter bislang war Aleix Espargaró (Power Electronics Aspar) auf dem 12. Platz, hinter Andrea Iannone (Energie TI Pramac Racing), der im dritten Training einen beträchtlichen Sturz verbuchte, bei dem seine Maschine erheblichen Schaden davontrug.

Ben Spies (Ignite Pramac Racing) bleibt an diesem Wochenende außer Gefecht, während der österreichische Wildcard-Pilot Martin Bauer, der für das Privat-Team Remus Racing an den Start geht, das dritte Training auf dem 23. Platz beenden konnte. Die Lokal-Favoriten Karel Abraham (Cardion AB Motoracing) und Lukas Pesek (Came IodaRacing Projekt) lieferten jeweils die 22- und 25-schnellste Zeit.

Nach dem vierten freien MotoGP™-Training heute um 13:30 Uhr Ortszeit finden im direkten Anschluss, ab 14:10 Uhr, die Qualifyings für den bwin Grand Prix der Tschechischen Republik statt.

 

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™