Hayden ist bereit für sein Heimrennen

Mittwoch, 17 Juli 2013

Ducati Team-Pilot Nicky Hayden kommt mit guten Erinnerungen nach Laguna Seca, nachdem er auf dem Mazda Raceway in den Jahren 2005 und 2006 gewonnen hat. Die Erwartungen sind 2013 nicht so hoch, obwohl der Amerikaner immer noch hofft, mit einem positiven Ergebnis in die Sommerpause zu gehen.

Hayden sicherte die ersten beiden Siege auf der kalifornischen Strecke, als diese vor acht Jahren Vollzeit in den MotoGP™-Kalender zurückgekehrt war.

„Es ist schön, nach Hause nach Laguna zu kommen, zu einem Rennen, das ich liebe und das natürlich etwas ganz Besonderes für mich ist,” sagt er. „Die Strecke ist ziemlich einzigartig und sie ist nicht einfach. Man benötigt Selbstbewusstsein und man muss in jeder Kurven angreifen. Es ist durchaus eine anspruchsvolle, technische Strecke und viele Kurven sind miteinander verbunden; man muss dort wirklich treffsicher fahren, um schnell zu sein.”

„Ich wünschte, wir kämen mit mehr Speed und mehr Vertrauen dort hin, aber das ist die Realität. Bis jetzt haben wir sicherlich nicht immer die Ergebnisse erreicht, die wir mit allen Mitteln möchten. Aber mit der Sommerpause vor uns, wäre es schön, dorthin zu kommen, Spaß zu haben und mit einem guten Eindruck wieder zu gehen.”

Nach acht Saison-Rennen belegt der Titel-Sieger von 2006 den neunten Rang in der Fahrerwertung und sitzt Alvaro Bautista (GO&FUN Honda Gresini) mit einem einzigen Punkt Rückstand im Nacken.

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™