Weltmeister Espargaró bleibt an der Spitze

Moto2™ wird unterstützt von
espargaro fp2 moto2 valencia
Freitag, 8 November 2013

Nachdem er bereits das erste Freie Training anführte, behauptete der neue Moto2™-Weltmeister Pol Espargaró auch am Freitagnachmittag im zweiten Training für den GP Generali de la Comunitat Valenciana den Spitzenplatz. Mit seiner 1:35,548er-Zeit führte er 0,142 Sekunden vor Teamkollege Esteve Rabat (Tuenti HP 40) und 0,426 Sekunden vor Thomas Lüthi (Interwetten Paddock Moto2).

Der frisch gekrönte Weltmeister Espargaró legte am Nachmittag auf dem Ricardo Tormo Circuit in Valencia mit einer Zeit von 1:35,548 die Messlatte noch einmal höher und behauptete damit seine Führungsposition. Bei auffrischendem Wind folgten, wie bereits im ersten Training, sein Teamkollege an zweiter Stelle und Lüthi an dritter.

Alex de Angelis (NGM Mobile Forward Racing) und Simone Corsi (NGM Mobile Racing) schlossen die Top-5 ab. Jordi Torres (Aspar Team Moto2) lieferte die sechstschnellste Zeit vor Mika Kallio (Marc VDS Racing Team), Nico Terol (Aspar Team Moto2), Xavier Simon (Maptaq SAG Zelos Team) und Julian Simon (taltrans Racing Team), die die Top-10-Ränge komplett machten.

Johann Zarco (Came Iodaracing Project ) war an 12. Position einziger Top-15-Pilot, der seine Vormittags-Zeit nicht unterbieten konnte. Kallios Teamkollege Scott Redding wurde 1,2 Sekunden hinter Espargaró 15.

Der derzeit noch amtierende Moto3™-Weltmeister Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP) beendete das zweite Training für das Valencia-Finale hinter Redding auf dem 16. Platz. Marcel Schrötter (Maptaq SAG Zelos Team) wurde 19. Nachdem er seine Zeit vom Vormittag nicht verbessern konnte, rutschte Schrötter in der kombinierten Wertung auf den 20. Rang.

Das dritte Freie Moto2™-Training für das Valencia-Finale findet am Samstag um 10:55 Uhr Ortszeit  statt.

 

TAGS Valencia

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™