Espargaró vor Redding im Abschlusstraining

Moto2™ wird unterstützt von
Samstag, 17 August 2013

Nach seinem schweren Sturz vom Freitag, notierte Pol Espargaró im letzten freien Training der Moto2™ für den Red Bull Indianapolis Grand Prix die schnellste Zeit. Der Tuenti HP 40-Pilot verdrängte Titel-Rivale und Tabellenführer Scott Redding (Marc VDS Racing Team) auf Platz zwei, Jordi Torres (Aspar Teams Moto2) folgte auf Platz drei.

Espargaró, der momentan den zweiten Rang in der WM besetzt und 23 Punkte hinter Redding liegt, gab im letzten Freien Training mit seiner Bestzeit von 1:43,273 das Tempo vor. Torres verpasste den zweiten Platz um weniger als ein Zehntel, während sein Aspar-Teamkollege Nico Terol und Espargarós Teamkollege Tito Rabat die Top-5 abschlossen.

Simone Corsi (NGM Mobile Racing) und Takaaki Nakagami (Italtrans Racing Team), die die gestrigen Eröffnungssitzungen anführten, belegten am Samstagmorgen in Indianapolis den sechsten und siebten Platz. Knapp neun Zehntel teilte sich die Top-Ten, die durch den Weltmeister von 2010, Toni Elias (Blusens Avintia), abgerundet wurde.

Marcel Schrötter (Maptaq SAG Zelos Team) setzte seine Kalex auf den 13. Platz. Landsmann Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP) fuhr nur drei Runden in der Vormittagssitzung und blieb somit auf Platz 33 sitzen.

Das Qualifying der Moto2™-Klasse für den Red Bull Indianapolis Grand Prix findet am Nachmittag um 15:05 Uhr Ortszeit (21:05 Uhr MEZ - GMT -4) statt.

 

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™