Hernandez ersetzt Spies bei Pramac

hernandez with pramac
Sonntag, 15 September 2013

Yonny Hernandez wird ab dem Misano-Test am Montag das Ignite Pramac Racing repräsentieren. Der Kolumbianer, der bisher in diesem Jahr für PBM an den Start ging, wird so lange wie nötig für das italienische Team fahren, solange Ben Spies weiterhin außer Gefecht gesetzt ist.

Seit er sich in Indianapolis erneut verletzt hat, wurde Spies von Michele Pirro ersetzt. Allerdings wird der Italiener wegen seiner Verpflichtungen als Ducati-Test-Team-Pilot nicht am Aragón-Rennen Ende des Monats teilnehmen können. Hernandez wird daher anstatt Pirro im Pramac-Team für Spies einspringen, bis der Amerikaner in der Lage ist, zurückzukehren.

„Yonny ist ein interessanter Fahrer,” sagte Francesco Guidotti, Teammanager von Pramac Racing Team, in einem Video-Interview mit motogp.com. „Er kam zu uns und bat um die Chance, Ben für die nächsten Rennen zu ersetzen. Es konnte mit dem eigentlichen Team, PBM, eine entsprechende Vereinbarung gefunden werden und am Montag wird er bereit sein, für die neue Herausforderung zu testen. Der Test ist nicht nur ein Test; es ist eine Vorbereitung für ihn, um mit unserem Bike vor Aragon einige Erfahrung zu sammeln.”

Hernandez, der aus Medellin stammt, machte vor drei Jahren sein WM-Debüt in der Moto2™-Kategorie. In der vergangenen Saison debütierte er mit Avintia Blusens in der Königsklasse und wechselte 2013 auf die ART-Maschine von PBM. Bisher in dieser Saison holte der 25-Jährige vier Punkte, sein letztes Punkte-Finish erreichte er in Laguna Seca.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™