James Strong: 1944-2013

Montag, 4 März 2013

James Strong, ehemaliger CEO von Qantas Airways und Vorstandsmitglied bei Dorna Sports von August 2000 bis November 2006, ist am Sonntag im Alter von 68 Jahren gestorben.

Strong starb in Sydney (Australien), als nach einer Operation Lungenkomplikationen auftraten. Während seiner facettenreichen Karriere, die als Anwalt begann, war Strong einer der Urheber des Zusammenschlusses von Qantas und der Australian Airlines AG und leitete die resultierende Gruppe, die sich ab 1995 zur größten Fluggesellschaft des Landes entwickelte.

Als leidenschaftlicher Motorsport-Fan war Strong zwischen August 2000 und November 2006 Vorstandsmitglied bei Dorna Sports. Während dieser Zeit war er regelmäßiger Gast im MotoGP™-Fahrerlager und war außerdem Direktor der Australian Grand Prix Corporation, die für die Förderung des F1 Grand Prix und der MotoGP™-Rennen in seinem Land verantwortlich ist.

Als ein begeisterter Bergsteiger, gehörte Strong bis zu seinem Tod zum Vorsitz von Kathmandu Holdings Ltd. (KMD), einem Fachhändler für Outdoor-Ausrüstung, sowie zum Vorsitz des Cricket World Cups 2015 und der V8 Supercars-Meisterschaft.

Für seine Verdienste in den Bereichen Wirtschaft und Kultur als Administrator und Philanthrop, wurde Strong im Jahr 2006 zum Offizier des Order of Australia ernannt.

Dorna Sports sendet an die Familie und Freunde von James Strong ihr tiefstes Mitgefühl, und dankt ihm für seinen Beitrag, seine Hingabe und Professionalität, die seine Jahre im Dienste der MotoGP™-Weltmeisterschaft kennzeichneten.

 

TAGS 2013

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™